SAE Summerclass: Videoproduktion von den Profis lernen

In fünf Tagen den eigenen Film drehen

(PresseBox) (München, ) Von den Profis lernen, wie man Videos dreht – das wünschen sich viele begeisterte Amateur-Filmer und Nachwuchs-Regisseure. SAE Institute bietet jetzt bundesweit Sommerkurse zur Videoproduktion an. Die weltweit größte Ausbildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign startet in sieben Städten jeweils fünftägige Kurse, in denen das gesamte Spektrum der Videoproduktion – vom Entwickeln eines Storyboards über die Kameratechnik bis hin zum Schnitt und zur Vertonung – abgedeckt werden.

Ziel der SAE Summerclass ist es, den Interessenten alle notwendigen Kenntnisse durch praktische Übungen unter professioneller Anleitung zu vermitteln. Hierbei werden die Teilnehmer einen eigenen Film drehen, ihn schneiden, vertonen und auf DVD brennen sowie im Internet veröffentlichen. Als Highlight beinhalten die Kurse auch Exkursionen in ein Filmstudio, einen Radiosender oder ein Tonstudio.

Die Kurse finden an den SAE Standorten in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart statt. Die Termine der SAE Summerclass richten sich dabei nach den Sommerferien in den jeweiligen Bundesländern. Sie eignen sich ideal für alle Interessierten, ihre Fähigkeiten im Rahmen ihres Hobbies mit professioneller Hilfe zu verbessern und für Schüler, die einen ersten Einblick in die Anforderungen und –inhalte für eine spätere Ausbildung bekommen wollen.

Die Kurse finden jeweils von Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr statt. Die Teilnahme kostet pro Person Euro 249. Wenn sich zwei Personen zusammen anmelden, beträgt die Kursgebühr nur Euro 399.

Termine der SAE Summerclass:
Berlin vom 24. - 28.8.09
Frankfurt vom 17. - 21.8.09
Hamburg vom 17. - 21.8.09
Köln vom 10. - 14.8.09
Leipzig vom 13. - 17.7.09
München vom 7. - 11.9.09
Stuttgart vom 3. - 7.8.09

Weitere Informationen zur SAE Summerclass stehen unter http://berlin.sae.edu/... bereit.

SAE Institute GmbH

SAE wurde 1976 gegründet und ist die weltgrößte Bildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign (Qantm Institute). Der SAE-Lehrplan richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach einem Jahr die Erlangung eines SAE-Diploms. Den Abschluss Bachelor of Arts kann ein Student am SAE Institute schon nach einem weiteren Jahr erreichen. Darauf aufbauend ist ein Masterabschluss nach einem weiteren Jahr berufsbegleitend möglich. Die Abschlüsse Bachelor und Master bietet SAE in Zusammenarbeit mit der renommierten Middlesex Universität aus London an.
Das SAE Netzwerk umspannt 26 Länder auf 5 Kontinenten und besteht derzeit aus 50 Instituten. In Deutschland ist SAE mit Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Leipzig vertreten. www.sae.edu

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.