Das Mandarin Oriental in New York versteckt intelligentes Wi-Fi in seinen Wänden

Sechsfache Bandbreite für den WiFi-Datenverkehr und 85% weniger Beschwerden der Gäste durch standardisierte Lösung mit Ruckus Wi-Fi Wall Switchen in jedem Raum für IP-basierte Voice-, Video- und Datendienste

(PresseBox) (München, ) Ruckus Wireless(TM) gibt bekannt, dass Mandarin Oriental sein Flagship-Hotel in Nordamerika in New York mit dem Ruckus Wi-Fi Wand-Switch ausgestattet hat, um dem extrem gestiegenen Bedarf an IP-basierenden Services und kabelloser Kapazität Rechnung zu tragen.

Eines der prestigeträchtigsten Hotels der Welt, das Fünf-Sterne Mandarin Oriental, New York, mit Blick über den Central Park direkt am Columbus Circle gelegen, ist eines der ersten Häuser, die einen großangelegten Schritt zur Kombination von Ultra-Hochleistungs-Wired und Wireless-Zugängen durchgeführt haben. In allen 248 Gästezimmern wurde Wi-Fi in den Standard-Wandanschlussdosen integriert. Mandarin Oriental, New York ist eines der sieben angesehenen Mandarin Oriental Hotels, die Ruckus Smart Wi-Fi installiert haben. Dazu gehören die Hotels in Tokyo, Manila, Jakarta, Sanya, London und Hong Kong.

Drei Gründe waren laut dem Team im Mandarin Oriental, New York, ausschlaggebend für die Entscheidung für die Ruckus Wi-Fi Wand-Switches in jedem Raum: der Bedarf an Kapazität, Reichweite und Nutzer-Dichte. "Vor allem mit dem Aufkommen von iPhone und iPad stiegen die Erwartungen an ein zuverlässiges und überall vorhandenes schnelleres Wi-Fi", sagt Oscar Gomez, Director of Information Technology im Mandarin Oriental, New York.

Weitere Pressemitteilungen zu Ruckus Wireless finden Sie unter http://www.hbi.de/...

Über Mandarin Oriental, New York

Das Mandarin Oriental, New York, bietet in seinen 248 eleganten Gästezimmern eine Verbindung aus modernem Design und orientalischem Flair. Von allen Zimmern aus hat man einen großartigen Blick auf Manhattan, während man die Fünf-Sterne-Bewirtung genießt. Zu den luxuriösen Annehmlichkeiten gehören Asiate, das elegante hoteleigene Restaurant; die MObar, die vom bekannten Innenarchitekten Tony Chi gestaltet wurde; die Lobby Lounge mit dem großartigen Blick auf den Central Park; ein 1350 Quadratmeter großer Fünf-Sterne-Spa-Bereich; sowie ein hochmodernes Fitnesscenter mit einem 23 Meter langen Schwimmbecken. Darüber hinaus ist das Hotel auch ein Premium-Meeting- und Veranstaltungsort, zu dem auch ein 558 Quadratmeter großer Ballsaal mit drei Fensterfronten gehört, die einen Blick auf den Central Park erlauben. Das Mandarin Oriental, New York, ist im Time Warner Center am Columbus Circle untergebracht und nur wenige Schritte von Weltklasse-Restaurants, Einkaufs- und Entertainment-Möglichkeiten entfernt. Dazu gehören der Broadway Theater-Bezirk, das Lincoln Center, der Central Park, Jazz at Lincoln Center und Time Warner Centers Ansammlung von Geschäften und Restaurants gehören.

Über Mandarin Oriental Hotel Group

Die Mandarin Oriental Hotel Group ist Besitzer und Betreiber von einigen der weltweit prestigeträchtigsten Hotels, Ressorts und Residenzen. Derzeit befinden sich 41 Hotels in Betrieb oder Entwicklung von Mandarin Oriental. Insgesamt bietet die Gruppe 10.000 Zimmer in 26 Ländern, mit 17 Hotels in Asien, 13 in Amerika sowie elf in Europa und Nordafrika. Darüber hinaus betreibt oder entwickelt die Gruppe 13 Residenzen, die mit den Anwesen der Gruppe verbunden sind.

Ruckus Wireless

Ruckus Wireless mit Hauptsitz im Silicon Valley in Kalifornien ist ein Anbieter moderner drahtloser Lösungen für den mobilen Netzwerkmarkt. Das Unternehmen produziert und vermarktet eine breite Produktpalette an "Smart Wi-Fi"-Produkten für den Innen- und Außeneinsatz für Mobilnetz- und Breitbandanbieter sowie Unternehmen. Ruckus wurde vom Inc. Magazine als führendes Telekommunikationsunternehmen bezeichnet und als "World Economic Forum Technology Pioneer" ausgezeichnet. Das Unternehmen hat eine Reihe von hochmodernen kabellosen Technologien erfunden und patentiert, darunter adaptive Antennen-Arrays, die Wi-Fi-Übertragungen fokussieren und steuern, wodurch automatisch Quellen von Wi-Fi-Interferenzen umgangen werden. Diese einzigartigen Fähigkeiten erweitern die Signalreichweite, erhöhen die Client-Datentransferraten und stellen eine konsistente und zuverlässige Verteilung von verzögerungsabhängigen Multimedia-Inhalten und -Services über den 802.11 Wi-Fi-Standard sicher. Ruckus hat über 55 Patente, 12.000 Kunden und 4.000 Partner weltweit und beschäftigt 450 Mitarbeiter in 22 Ländern. Bis heute hat das Unternehmen über drei Millionen Smart Wi-Fi-Systeme in der ganzen Welt verkauft und eine Finanzierung in Höhe von 51 Millionen US-Dollar von führenden Investoren wie Sequoia Capital, Focus Ventures, Sutter Hill, Motorola, T-Ventures, Telus Ventures und Firelake Capital erhalten. Ruckus Wireless wird von der Präsidentin und Vorstandsvorsitzenden Selina Lo geführt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website von Ruckus Wireless unter http://www.ruckuswireless.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.