RS verlängert Weller-Umweltbonus für alte Lötstationen

Geräte-Tausch mit Gutschrift jetzt bis zum 30. September 2009 möglich

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) RS Components folgt beim Thema Umweltbonus bzw. "Abwrackprämie" weiterhin dem Vorbild der "großen" Politik. Wie der PKW-Bonus für den Tausch eines Neuwagens gegen das betagte vierrädrige Gefährt, geht auch die RS Gutschrift für den Kauf ausgewählter Weller-Lötstationen nach Einsendung des Altgerätes in die Verlängerung. Nun soll die Aktion bis zum 30. September 2009 laufen. Grund ist, wie sollte es anders ein, auch hier die große Nachfrage.

Nach wie vor gilt: Wer nach der Bestellung einer von sechs ausgewählten Weller-Lötstationen seine alte Station beim Mörfelder Distributor einschickt, erhält eine Gutschrift von 50 Euro. An der Produkt-Auswahl hat sich ebenfalls nichts geändert. Im Portfolio sind neusten Modelle von Weller, die sich unter anderem durch ihre Energieeffizienz von Markt abheben. Auch wer lötet kann also einen Beitrag zum Klimaschutz und zum schonenden Umgang mit unseren Ressourcen leisten.

Die Auswahl umfasst die Mikroprozessor-geregelte 80 W Einkanal-Lötstation WD1000, die 160 Watt Mikro-Lötstation WD1000HPT mit High-Power-Lötkolben, die 80 Watt Mikro-Lötstation WD1000T mit Stop / Go Ablage sowie die 160 Watt Mikro-Lötstation WD1000M mit Mikro-Lötkolben und die 160 Watt Zweikanal-Lötstation WD 2000 mit zwei Lötkolben. Unverändert bleibt die 160 Watt Zweikanal-Lötstation WD2000M mit Mikro-Lötkolben und -Entlötpinzette das Highlight.

Nur wer eines dieser sechs Geräte bestellt, erhält die Gutschrift. Bei der Bestellung ist folgender Promotion Code einzugeben: DEWELLER09. Bei Online-Bestellungen ist das entsprechende Kürzel auf der Seite "Bestelldetails" einzufügen. Der klassische Bestellschein enthält ein gesondertes Feld, in das der Code eingetragen werden kann. Bei telefonischen Bestellungen ist der Code beim Telefonat mit dem Kundenservice zu nennen. Innerhalb weniger Tage erhält der Kunde von RS alle benötigten Informationen für die Rücksendung seiner alten Lötstation. Binnen 14 Tagen muss der Kunde dann sein vollständiges Altgerät an das RS Distributionszentrum in Bad Hersfeld senden. Dabei ist es nicht wichtig, von welchem Hersteller dieses ist. Allerdings muss das Gerät aus einer Versorgungseinheit und einem Lötkolben bestehen. Nachdem das Altgerät bei RS eingetroffen ist, erhält der Kunde die Gutschrift.

RS Components GmbH

RS ist einer der führenden Distributoren für den kleinen und mittleren Mengenbedarf in der Elektronik und Automation. Das Mörfelder Unternehmen liefert schnell und zuverlässig über 500.000 Produkte für Forschung und Entwicklung, Vor- und Kleinserienfertigung sowie Instandhaltung. Das moderne Distributionszentrum in Bad Hersfeld garantiert innerhalb des Kernsortiments die Lieferung am selben oder am nächsten Werktag. Durch den Ausbau seiner E-Commerce Kompetenz ist RS in der Lage, Klein- und Mittelständischen Unternehmen wie Konzernen branchenübergreifend und global innovativste Produkte zu bieten und sie bei der Optimierung elektronischer Beschaffungsprozesse und Reduzierung von Prozesskosten zu unterstützen. Deutsche Kunden sind u. a. Carl Zeiss AG, Continental AG, Daimler AG, Deutsche Bahn AG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., EON AG, EnBW AG, Forschungszentrum Karlsruhe, Fraunhofer Institute, Helmholtz-Gemeinschaft, Infineon Technologies AG, Knorr-Bremse AG, Max Planck-Institute, RWE AG, Siemens AG, Thyssen Krupp AG, Vattenfall Deutschland GmbH, Volkswagen AG. Nähere Informationen unter www.rsonline.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.