RS stockt im Bereich Stromversorgungen sein Angebot um 200 neue TRACO-Produkte auf

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) Der Distributor RS Components aus Mörfelden nimmt über 200 neue Produkte des leistungsstarken Partners für Stromversorgungen TRACO in sein Elektroniksortiment auf. Das Portfolio umfasst zahlreiche Innovationen im Bereich DC/DC Konverter, Sperrwandler oder Industrie-Netzteile, die sich durch ihre verbesserte Leistung sowie gesteigerte Effizienz auszeichnen.

Ganz neu im TRACO-Programm von RS sind die industriellen Stromversorgungen TEX-120, IP67 und NEMA 4X aus der Serie der Industrie-Netzteile. Ebenso gibt es neue DC/DC Konverter Module der Reihe TEP-75WI und TEP-100. Die Module lassen sich mit einem Adapter auf ein Chassis montieren, wenn die Option für eine PCB Montage nicht gegeben ist. Die TMR-3WI Serie bietet isolierte, regulierte 3 Watt DC/DC Konverter. Diese weisen einen ultraweiten 4:1 Eingangsbereich und eine besonders hohe Leistungsdichte auf. Das Modul ist in einem kompakten Kunststoffgehäuse untergebracht und besitzt einen Wirkungsgrad bis zu 81 Prozent. Charakteristisch für die Serie der THB-6 ist der E/A-Isolation bis 4000 VAC. Damit erfüllen die Konverter die erhöhten Isolations-Anforderungen, der industriellen und medizinischen Qualtitätssicherungsstandards EN/UL60950-1 und EN/UL60601-1. Alle neuen Produktlinien bieten eine gesteigerte Effizienz und Leistungsfähigkeit. Dadurch wird der Einsatz in den vielfältigsten Anwendungsbereichen ermöglicht.

Insgesamt umfasst das RS Sortiment jetzt 1.170 Produkte von TRACOPOWER. RS Kunden erhalten damit Zugriff auf das größte weltweit verfügbare TRACO-Sortiment. Entwickler können nun in ihre Designs Lösungen aus dem Bereich Stromversorgungen des führenden Herstellers TRACO integrieren.

Michael Bruderer, Area Sales Manager von TRACO kommentiert, "die neue RS Produktreihe gibt Kunden Zugang auf ein lagerverfügbares Sortiment einer großartigen Auswahl an TRACOPOWER Technologien". Bruderer fügt hinzu, "RS arbeitete eng mit TRACO zusammen um den Kunden schnellstmöglich unser leistungsstarkes Sortiment an Stromversorgungsprodukten anzubieten zu können".

Silke Rischko, Produktmarketing- und Marketingleiterin von RS Components Deutschland sagt, "RS freut es, jetzt noch mehr TRACOPOWER-Produkte in das Produktsortiment aufzunehmen. Unser Angebot an Stromversorgungen ist durch die Zusammenarbeit mit TRACO marktführend. Entwickler können aus einem großen lagerverfügbaren Sortiment zu marktgerechten Preisen auswählen um optimale Resultate zu erreichen und gleichzeitig die Kosten zu senken".

Ab sofort sind die neuen Produkte von TRACOPOWER im RS Webshop unter www.rsonline.de zu finden. Ebenso stehen notwendige technische Informationen anhand von Datenblättern im Onlineportal zum Download zur Verfügung.

Über die TRACO ELECTRONIC AG

TRACO ist ein führender schweizer Hersteller im Bereich Stromversorgungen, mit dem Hauptsitz in Zürich. Seit über 30 Jahren hat das Unternehmen Erfahrungen auf dem Gebiet der Stromversorgungen. TRACO hat sich auf die Entwicklung und Produktion von qualitativ hochwertigen DC/DC und AC/DC Wandlern spezialisiert und vermarktet seine Produkte weltweit unter der eingetragenen Handelsmarke TRACOPOWER. Die Mission von TRACO besteht darin, Kunden leistungsstarke Stromversorgungslösungen für ihre spezifischen Applikationen zu günstigen Preisen anzubieten.

RS Components GmbH

RS ist einer der führenden Distributoren für den kleinen und mittleren Mengenbedarf in der Elektronik und Automation. Das Mörfelder Unternehmen liefert schnell und zuverlässig über 500.000 Produkte für Forschung und Entwicklung, Vor- und Kleinserien-fertigung sowie Instandhaltung. Das moderne Distributionszentrum in Bad Hersfeld garan-tiert innerhalb des Kernsortiments die Lieferung am selben oder am nächsten Werktag. Durch den Ausbau seiner E-Commerce Kompetenz ist RS in der Lage, Klein- und Mittelständischen Unternehmen wie Konzernen branchenübergreifend und global innovativste Produkte zu bieten und sie bei der Optimierung elektronischer Beschaffungs-prozesse und Reduzierung von Prozesskosten zu unterstützen. Deutsche Kunden sind u. a. Carl Zeiss AG, Continental AG, Daimler AG, Deutsche Bahn AG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., EON AG, EnBW AG, Forschungszentrum Karlsruhe, Fraunhofer Institute, Helmholtz-Gemeinschaft, Infineon Technologies AG, Knorr-Bremse AG, Max Planck-Institute, RWE AG, Siemens AG, Thyssen Krupp AG, Vattenfall Deutschland GmbH, Volkswagen AG. Nähere Informationen unter www.rsonline.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.