RS liefert alles für den "Green Deal"

Distributor stockt energieeffizientes Sortiment auf

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) Ein "Green Deal" zur nachhaltigen Belebung der Konjunktur ist in aller Munde. RS Components hat die Zeichen der Zeit schon lange erkannt und baut sein Angebot an besonders energieeffizienten Produkten und Lösungen weiter aus. Gleichzeitig ist das Sortiment in immer mehr europäischen Märkten erhältlich. Die neueste Erweiterung des Portfolios umfasst ICs für Schalteinsätze im Bereich der Stromversorgung, auf nanoWatt-Technologie basierende Mikrocontroller sowie AMOLED-Displays. Werden letztere beispielsweise anstelle herkömmlicher Displays verwendet, kann dies den Energieverbrauch bei Endgeräten um bis zu 90 Prozent senken.

Nach dem erfolgreichen Start des speziellen Angebots besonders energieeffizienter Produkte in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien nimmt die RS Muttergesellschaft Electrocomponents den Vertrieb dieser Produktlinie auch in Spanien, Österreich, Skandinavien und Irland auf. "Wir fühlen uns unseren Kunden gegenüber verpflichtet, das Angebot energieeffizienter Lösungen ständig weiterzuentwickeln. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Einzug von Technologie der nächsten Generation in zukünftige Endgeräte. Dies senkt den gesamtgesellschaftlichen Energieverbrauch drastisch, hilft Kosten zu sparen und stellt einen Beitrag zur klimafreundlichen Ökonomie dar", erklärt RS Marketingleiter Jonathan Metcalfe.

Die Offensive geht auf einen deutlichen Trend zurück: Weltweit fragen Endkunden heute Produkte nach, deren Betriebskosten gering sind, die eine höhere Lebensdauer aufweisen und gleichzeitig möglichst klimafreundlich sind. Dies führt auch bei den Entwicklern dazu, dass sie verstärkt den Energieverbrauch im Auge haben. Das erweiterte RS Angebot energieeffizienter Lösungen umfasst eine Auswahl von 2.000 neuen Produkten mit marktführender Verbrauchscharakteristik. RS bietet hier die neuesten Systeme, Module und Komponenten für eine komplette Lösung aus einer Hand. So können Entwickler Ideen wesentlich schneller zur Marktreife führen.

RS hat dem Thema Energieeffizienz auch einen eigenen Bereich im Webshop www.rsonline.de gewidmet. "Auf dieser Seite finden die Kunden mehr als 50 verschiedene Technologien von rund 60 Herstellern. Entwickler, die sich mit der neuen Technologie vertraut machen möchten, sind hier an der richtigen Adresse. So können sie die vollen Möglichkeiten ausschöpfen, die ihnen unsere neueste Reihe an nanoWatt Mikrocontrollern bietet", sagt Mike McGlade, Sales Channel Manager bei Microchip. Interessierte finden weitere Informationen unter www.rsonline.de/elektronik. Der schnellen Umsetzung einer Idee bis zur Serienreife dürfte danach nichts mehr im Wege stehen.

Über die Electrocomponents plc

Die Electrocomponents plc ist die britische Muttergesellschaft der deutschen RS Components GmbH. Die Gesellschaft ist einer der größten weltweit agierenden Katalog- und Webshop-basierten Distributoren für elektronische, elektromechanische und industrielle Komponenten. Unter den Marken RS Components, Radiospares, Radionics und Allied Electronics operierend, bedient die Unternehmensgruppe fast 1,6 Millionen Kunden in mehr als 80 Ländern. Über 27 Ländergesellschaften und 16 Lagerstandorte werden weltweit 450.000 Produkte von mehr als 2.500 Lieferanten vertrieben. Die Gruppe hat einen Jahresumsatz von 925 Millionen Pfund und ist an der London Stock Exchange notiert. Weitere Informationen zur Unternehmensgruppe sind unter www.electrocomponents.com hinterlegt.

RS Components GmbH

RS ist einer der führenden Distributoren für den kleinen und mittleren Mengenbedarf in der Elektronik und Automation. Das Mörfelder Unternehmen liefert schnell und zuverlässig über 500.000 Produkte für Forschung und Entwicklung, Vor- und Kleinserien-fertigung sowie Instandhaltung. Das moderne Distributionszentrum in Bad Hersfeld garan-tiert innerhalb des Kernsortiments die Lieferung am selben oder am nächsten Werktag. Durch den Ausbau seiner E-Commerce Kompetenz ist RS in der Lage, Klein- und Mittelständischen Unternehmen wie Konzernen branchenübergreifend und global innovativste Produkte zu bieten und sie bei der Optimierung elektronischer Beschaffungs-prozesse und Reduzierung von Prozesskosten zu unterstützen. Deutsche Kunden sind u. a. Carl Zeiss AG, Continental AG, Daimler AG, Deutsche Bahn AG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., EON AG, EnBW AG, Forschungszentrum Karlsruhe, Fraunhofer Institute, Helmholtz-Gemeinschaft, Infineon Technologies AG, Knorr-Bremse AG, Max Planck-Institute, RWE AG, Siemens AG, Thyssen Krupp AG, Vattenfall Deutschland GmbH, Volkswagen AG. Nähere Informationen unter www.rsonline.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.