RS Components und APEM vereinbarten neue kommerzielle Partnerschaft

890 neue Linien des APEM-Sortiments an Schaltern und Tastaturen in Europa und Asien/Pazifik ins RS Sortiment integriert

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) RS Components hat vor kurzem eine neue kommerzielle Vereinbarung mit APEM für Europa und den Raum Asien/Pazifik getroffen. APEM ist einer der größten Hersteller von Schaltern und Tastaturen. Zeichen der neuen Partnerschaft sind APEM Microsites, die der Distributor in alle europäischen RS Webshops integriert hat.

Die neue Vereinbarung umfasst eine verbesserte Zusammenarbeit beider Unternehmen in einer Vielzahl von Themenfeldern. Besonders hervorzuheben sind gemeinsam koordinierte Marketing- und Vertriebsinitiativen und ein kontinuierlicher Ausbau des bei RS lagerverfügbaren Sortiments. Alle Aktivitäten finden parallel in allen europäischen Ländern, in denen RS aktiv ist, und im Raum Asien/Pazifik statt. Entwickler erhalten dadurch eine vertrauenswürdige und zuverlässige Quelle für Informationen und lagerverfügbare Produkte aus dem Hause APEM.

RS hat derzeit mehr als 2.100 APEM-Artikel auf Lager. Damit bietet der Distributor die neuesten Lösungen aus dem Bereich der Schalttechnik für die Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. In diesem Sommer baut RS das Sortiment aus und fügt 890 neue APEM-Linien hinzu. Alle Produkte sind sofort ab Lager verfügbar und können über die RS Webseiten bestellt werden. RS reagiert damit erneut auf den Anspruch von Entwicklern, für Design und Prototypenbau schnellstmöglich über kleinere Mengen der neusten Bauteile zu verfügen, die unterhalb der üblichen Herstellerbestellvolumen liegen.

Zu der neuen Distributionsvereinbarung sagte Eric Plantié, Corporate Deputy General Manager bei APEM: "RS spielt für APEM eine sehr wichtige Rolle, um unsere Elektronik-Komponenten in die neusten Designs einzubringen. Mit seinem sofort verfügbaren Sortiment, dem weiter ausgebauten Angebot und exzellenten Marketingmöglichkeiten hat RS bewiesen, dass der Distributor in Europa und im Raum Asien/Pazifik unsere Stellung im Markt noch weiter verbessern kann."

Für RS stellt Chris Page, General Manager Electronics Division, fest: "APEM ist einer der Weltmarktführer im Bereich der Schalttechnik. Durch unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit APEM helfen wir unseren Kunden, einen schnellen Zugriff zu den neusten Bauelementen und technischen Informationen zu erhalten, die sie für ihre neuen Designs benötigen."

RS hat europaweit eine Microsite gestartet, die sich ausschließlich APEM widmet. Die Site ist über die RS-Hauptseiten erreichbar und enthält Links zum gesamten Sortiment an bei RS lagerverfügbaren APEM Schalttechnik-Lösungen, Hinweise für Anwendungen und unterstützende technische Informationen. Dies soll Entwicklern und Einkäufern die Evaluierung von APEM-Komponenten so einfach wie möglich machen. Die Site ist in Deutschland unter www.rsonline.de/elektronik erreichbar.

Über APEM

Seit mehr als einem halben Jahrhundert setzt APEM bei der Entwicklung und Herstellung von Mensch-Maschine-Schnittstellen Standards. APEM versorgt tausende von Kunden und nicht zuletzt auch große Hersteller von Endprodukten. APEM entwickelt und produziert professionelle Produkte im Bereich der Schalttechnik für diversifizierte Märkte mit höchsten Ansprüchen wie Mess- & Labortechnik, Medizintechnik, Kommunikationstechnik, Industrieautomation, Luftfahrt, Wehrtechnik und Logistik. Die Gruppe ist in 11 Ländern präsent mit Fertigungsstätten in Europa, Nordafrika, Amerika und Asien.

APEM vertreibt seine Schalttechniklösungen in mehr als 130 Ländern auf fünf Kontinenten. Die Produktpalette umfasst Kippschalter, Taster, Wippschalter, Schiebeschalter, DIP-Schalter und Schlüsselschalter. Außerdem stellt APEM professionelle Joysticks, Keyboards und Keypads sowie Folientastaturen und LED-Anzeigen her.

Weitere Informationen liefert die Unternehmenswebsite (www.apem.com).

Bild: Glückliche Gesichter als Ausdruck einer vitalen Partnerschaft - William Tan (Product Manager, RS Asia-Pacific); Valérie Ramon (Category Business Manager Electromechanical and Connectors, RS); Roy Harris (Sales Manager- APEM) [hinten von links nach rechts] sowie Chris Page (General Manager Electronics, RS) und Eric Plantie (Corporate Deputy General Manager, APEM) [sitzend von links nach rechts].

RS Components GmbH

RS ist einer der führenden Distributoren für den kleinen und mittleren Mengenbedarf in der Elektronik und Automation. Das Unternehmen liefert schnell und zuverlässig über 500.000 Produkte für Forschung und Entwicklung, Vor- und Kleinserienfertigung sowie Instandhaltung. Das moderne deutsche Distributionszentrum in Bad Hersfeld garantiert innerhalb des Kernsortiments die Lieferung am selben oder am nächsten Werktag. Durch den Ausbau seiner E-Commerce-Kompetenz ist RS in der Lage, Klein- und mittelständischen Unternehmen wie Konzernen branchenübergreifend und global innovativste Produkte zu bieten und sie bei der Optimierung elektronischer Beschaffungsprozesse und Reduzierung von Prozesskosten zu unterstützen. Deutsche Kunden sind u. a. Carl Zeiss AG, Continental AG, Daimler AG, Deutsche Bahn AG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., EON AG, EnBW AG, Karlsruher Institut für Technologie, Fraunhofer Institute, Helmholtz-Gemeinschaft, Infineon Technologies AG, Knorr-Bremse AG, Max Planck-Institute, RWE AG, Siemens AG, Thyssen Krupp AG, Vattenfall Deutschland GmbH, Volkswagen AG. Nähere Informationen unter www.rsonline.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.