PRECI-DIP bringt Schweizer Präzision ins RS Steckverbinder-Angebot

Über 850 Produkte wie Leiterplatten- und wegweisende Federkraftklemmen-Steckverbinder sowie IC-Sockel neu aufgenommen

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) Seit kurzem ist PRECI-DIP bei RS mit mehr als 850 neuen Produkten vertreten. Dazu gehören die wegweisenden und allseits sehr positiv aufgenommenen Steckverbinder mit Federkraftklemmen-Technik des Schweizer Spezialisten. Leiterplattensteckverbinder, DIL- genauso wie PGA/BGA/PLCC-Sockel und präzisionsgedrehte Kontakte ergänzen das Programm.

Roman Heil, CEO bei PRECI-DIP erklärt: "RS ist für die meisten Ingenieure die erste Anlaufstelle, entweder online oder über den Katalog. Dass wir hier vertreten sind, verleiht unserem Marketing noch mehr Kraft und verschafft uns außergewöhnlich gute Absatzmöglichkeiten in Europas Schlüsselmärkten. PRECI-DIP hat sich über die Herstellung von Kontakten hinaus entwickelt. Das Unternehmen genießt heute den Ruf eines Technologieführers in der Konzeption von anwendungsspezifischen Lösungen. Im Sortiment von RS vertreten zu sein, bringt uns beim deutlicher Ausbau unserer Marktpräsenz voran."

Er fügt hinzu: "Es freut uns sehr, dass RS die Qualität und Präzision unsere Produkte schätzt und sie in die Linecard aufnimmt. Unsere Kunden können über die gesamte von RS aufgenommene Produktpalette hinweg sicher sein, dass sie garantiert in jedem Markt lagerverfügbar ist."

Chris Page, General Manager Electronics bei RS, stellt fest: "PRECI-DIP verkörpert Schweizer Präzision und wir sind sehr glücklich, das komplette Sortiment in Verpackungseinheiten für die automatisierte Produktion anbieten zu können. Damit erhalten Entwickler genau die passenden Optionen sowohl für die Entwicklung wie auch für die Prototypenfertigung."

Wer als Kunde, die standardisierte Verpackungsvariante für den Einsatz in der Bestückung wählt, kann flexible Mengen von PRECI-DIP-Produkten bestellen. Er erhält sie fertig für den sofortigen Einsatz in der automatisierten Bestückung verpackt. RS hat bereits ein umfangreiches Sortiment an IC Sockeln. Das PRECI-DIP-Angebot verdreifacht das bestehende Sortiment an DIL-, DIP- und gedrehten Kontakten.

Über PRECI-DIP
Beheimatet in Delémont, Schweiz, zählt PRECI-DIP zu den führenden Herstellern von Verbindungskomponenten und ist einer der weltweit wichtigsten Hersteller von präzisionsgedrehten und Federkraftklemmen-Steckverbindern. Die sich 25,000m² Nutzfläche ausbreitenden Einrichtungen des Unternehmens beheimaten auch 300 Hochgeschwindigkeitsdrehmaschinen für die Herstellung von Präzisionskontakten. Hinzu kommen 150 Anlagen, die Isolatoren und Kontaktkörper mit Hochgeschindigkeit zusammenfügen. Die ermöglicht es, in einer Woche mehr als 150 Millionen Einheiten zu fertigen. Aus SAP basierende Produktionskontrollen führen außerdem zu kurzen Durchlaufzeiten.

Die Entwicklung geschieht mit Hilfe modernster CAD-Systeme und 3 D Darstellungen. PRECI-DIP ist nach weltweit gültigen Qualitäts- und Umweltstandards zertifiziert, darunter ISO 9001, ISO 14001 und MIL-STD-790. Mit seinem Umweltmanagement-System nach ISO 14001 übertrifft PRECI-DIP die strengsten Umwelt- und Qualitätsstandards einschließlich derer der Schweiz und Kaliforniens.

RS Components GmbH

RS ist einer der führenden Distributoren für den kleinen und mittleren Mengenbedarf in der Elektronik und Automation. Das Unternehmen liefert schnell und zuverlässig über 500.000 Produkte für Forschung und Entwicklung, Vor- und Kleinserienfertigung sowie Instandhaltung. Das moderne deutsche Distributionszentrum in Bad Hersfeld garantiert innerhalb des Kernsortiments die Lieferung am selben oder am nächsten Werktag. Durch den Ausbau seiner E-Commerce-Kompetenz ist RS in der Lage, Klein- und mittelständischen Unternehmen wie Konzernen branchenübergreifend und global innovativste Produkte zu bieten und sie bei der Optimierung elektronischer Beschaffungsprozesse und Reduzierung von Prozesskosten zu unterstützen. Deutsche Kunden sind u. a. Carl Zeiss AG, Continental AG, Daimler AG, Deutsche Bahn AG, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., EON AG, EnBW AG, Karlsruher Institut für Technologie, Fraunhofer Institute, Helmholtz-Gemeinschaft, Infineon Technologies AG, Knorr-Bremse AG, Max Planck-Institute, RWE AG, Siemens AG, Thyssen Krupp AG, Vattenfall Deutschland GmbH, Volkswagen AG. Nähere Informationen unter www.rsonline.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.