Rockwell Automation mit flexiblen und nachhaltigen Lösungen auf der drinktec 2009

Getränkehersteller können ihre Produktionsprozesse optimieren und die Integration von Prozessanwendungen und diskreten Applikationen vorantreiben

(PresseBox) (Haan-Gruiten, ) Auf der drinktec 2009 in München zeigt Rockwell Automation in Halle A4, Stand 428, seine neuesten Automatisierungs- und Informationslösungen für die Getränkeindustrie. Vor dem Hintergrund, dass Einzelhändler und Verbraucher zunehmend nachhaltige Produktionsmethoden von den Getränkeherstellern einfordern, benötigen diese innovative Lösungen, die ihnen bei der maximalen Nutzung ihrer Ressourcen helfen - und dabei gleichzeitig Ausschuss und Nacharbeit reduzieren.

Um Getränkehersteller bei der Optimierung ihrer Produktion - angefangen bei Prozessapplikationen bis hin zu Verpackungsanwendungen - effektiv zu unterstützen, setzt Rockwell Automation deshalb neben Erweiterungen des eigenen Produktportfolios verstärkt auf Partnerschaften.

Auf seinem drinktec-Messestand zeigt Rockwell Automation:

- Eine Mini-Versuchsbrauerei - Diese wurde in Zusammenarbeit mit ProLeiT, Endress+Hauser und der Technischen Universität München in Weihenstephan entwickelt. Sie zeigt, wie man moderne Automatisierungs- und Informationstechnologie, gepaart mit branchenspezifischem Know-how, zu hochflexiblen Lösungen kombinieren kann. Diese bieten den Produzenten Unterstützung für immer mehr Produktvarianten und helfen gleichzeitig, die ausgezeichnete Qualität des Endprodukts zu wahren.

- Branchenlösungen - In den Lösungen zur digitalen Getränkeausmischung bzw. zum Fluid Routing vereint Rockwell Automation mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Fertigung mit Jahrzehnten von Know-how in der Getränkebranche. Die beiden branchenspezifischen Lösungen unterstützen Kunden beim Erreichen ihrer hohen Nachhaltigkeitsziele in der Produktion.

- PlantPAx - ist der neue Name für Prozesslösungen von Rockwell Automation. PlantPAx bietet genau die reibungslose Verbindung von Automatisierungs-, Dosierungs-, Verpackungs- und Business-Systemen, die Kunden benötigen, um exzellente Prozessautomatisierung zu erreichen.

- MES-Lösungen (Manufacturing Execution System) - Die steigenden Anforderungen der Kunden, des Geschäftsumfelds und der Regulierungsbehörden stellen Getränkehersteller vor die Aufgabe, die Produktqualität sicherzustellen, die Sicherheit zu garantieren und die Einhaltung von Vorschriften und Auflagen zuverlässig zu gewährleisten. Mit seinen MES-Lösungen zeigt Rockwell Automation auf der drinktec, wie Getränkehersteller diese Herausforderungen im Hinblick auf Kosten, Qualität und Flexibilität für den kompletten Produktionslebenszyklus meistern und so ihre Betriebsabläufe insgesamt verbessern können.

- Lösungen für Maschinenbauer - Auf der Basis seines umfassenden Branchen-Know-hows und eines weitreichenden OEM-Partner-Netzwerks bietet Rockwell Automation seinen Besuchern den "Magic Match"-Service. Dabei bringt das Unternehmen am Messestand Getränkeunternehmen mit genau den zu ihnen passenden Partnerfirmen zusammen.

- Integrated Architecture - Die Basistechnologie für die Getränkeproduktionslösungen von Rockwell Automation ist die Integrated Architecture. Hierbei handelt es sich um eine übergreifende Steuerungs- und Informationsplattform, die sich für eine breitgefächerte Palette von Anwendungen nutzen lässt. Die Getränkeproduzenten können damit Informationen zwischen allen Teilen der Fabrik austauschen - von Prozessapplikationen bis hin zur Verpackung.

Rockwell Automation GmbH

Rockwell Automation, Inc, (NYSE: ROK), weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 20.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.