Rittal stellt TS 8 Server-Rack Plus vor

Vormontiertes Server-Rack für Blade Systeme im Office-Umfeld

(PresseBox) (Herborn, ) Das vormontierte "TS 8 Server-Rack Plus" bietet ausreichend Platz zum Einbau von tiefen Servern oder Blade-Systemen. Eine belüftete Fronttür mit Filtermatte schützt die eingebauten IT-Komponenten vor Verschmutzung. In Kombination mit einer Schallreduktionstür eignet sich das TS 8 Server-Rack Plus zum Einsatz direkt in Büroumgebungen.

Mit dem TS 8 Server-Rack-Plus stellt Rittal einen Serverschrank vor, in dem die komplette IT-Infrastruktur eines kleinen Unternehmens oder einer Filiale sicher und komfortabel untergebracht werden kann. Das Rack hat eine Höhe von 1.200 mm und ist somit sehr kompakt. 24 Höheneinheiten bieten ausreichend Platz für Netzwerk und Server sowie weitere Infrastrukturkomponenten etwa eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV). Die Breite von 800 mm und das im Lieferumfang enthaltene Zubehör ermöglichen eine flexible und saubere Führung der Verkabelung. Dadurch verbessert sich die Luftführung im Rack, was die Leistungsaufnahme der Server für die Kühlung reduziert. Serienmäßige Doppel-Lenkrollen machen das TS 8 Server Rack Plus örtlich flexibel einsetzbar.

Die Konstruktionsmerkmale des TS 8 Server-Racks Plus erfüllen höchste Maßstäbe. Beispielsweise liegt der Anteil der freien belüfteten Fläche im Lochblech der Front- und Rücktür bei über 78 Prozent. Während die Fronttür zum Schutz der Einbaukomponenten mit einer Filtermatte ausgerüstet ist, verfügt die spezielle Rücktür über Schallschutz-Dämmmatten. Das TS 8 Server-Rack Plus hat eine 2-Punkt-Verriegelung, und der Türanschlag lässt sich ohne mechanische Bearbeitung wechseln. Die Kabeleinführung ist über Dach und Boden möglich. Die maximale Transportlast mit Doppel-Lenkrollen beträgt 360 kg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.