Geballte Innovationskraft und Systemtechnik pur

Rittal auf der Hannover Messe 2009

(PresseBox) (Herborn, ) Das Thema Systemlösungen steht im Fokus der Rittal Innovationsshow auf der Hannover Messe 2009. Erstmalig erleben Fachbesucher auf einer Anlage mit rund 20 Meter Umfang die komplette Rittal System-Kompetenz für die Industrie, die Ge-bäudetechnik und die IT. Das Technologieunterneh-men zeigt, wie sich mit passenden Gesamtlösungen aus einer Hand, Effizienzen deutlich steigern lassen. Weitere Highlights: Im Rahmen der Sonderausstellung "Faszination Zukunft" de-monstriert Rittal erste Konzepte für Stromtankstellen sowie ein echtzeitfähiges Lokalisierungs- und Trackingsystem für Tunnel und Bergwerke.

Auf der Hannover Messe 2009 präsentiert Rittal in Halle 11 die gesamte Systemlösungs-kompetenz des Unternehmens anhand einer Anlage mit einem Umfang von rund 20 Metern. Sie demonstriert - eindrucksvoll in Szene gesetzt - was der Komplettanbieter aus Hessen in Sachen Lösungskompetenz zu bieten hat: ein abgestimmtes Produktportfolio aus Gehäuse- und Schaltschranktechnik, Stromverteilung, System-Klimatisierung, Elektronik-Aufbau-Systemen, IT-Netzwerktechnik, Infrastruktur für Rechenzentren. Dies wird ergänzt durch Planungs-, Auslegungs- und Überwa-chungssoftware sowie einen umfassenden, weltweiten Service.

Konkret in Szene gesetzt werden beispielsweise die folgenden Innovations-Bausteine:
- Kühlgeräte mit bis zu 45 Prozent weniger Energie-verbrauch,
- strukturierte Systemlösungen für den schnellen und einfachen Aufbau von Niederspannungs-schaltanlagen,
- ein neues Tragarmsystem mit starkem Design für Ergonomie und Funktion.

Auf der Sonderausstellungsfläche "Faszination Zukunft" erhält der Messebesucher Einblick in spannende Entwick-lungsprojekte des Unternehmens. Für den Zukunftsmarkt "Elektrofahrzeuge" zeigt Rittal, wie neueste Infrastruktur-lösungen für Stromladestationen künftig aussehen kön-nen, an denen sich Elektroautos "betanken" lassen. Mit RiTrack arbeitet die Entwicklungsabteilung von Rittal an einem echtzeitfähigen Lokalisierungs- und Trackingsys-tem für unterirdische Bergwerke und Tunnel, mit dem sich Personen und Gegenstände auf ein bis zwei Meter genau lokalisieren lassen. Frequenzumrichter-geregelte Kühlge-räte und Rückkühlanlagen sollen schließlich in Zukunft Energieeinsparungen von bis zu 50 Prozent ermöglichen.

Auf der Sonderschau RapidX in Halle 17, Stand C48, prä-sentieren Rittal und Eplan Software & Services gemein-sam mit anderen Unternehmen im Rahmen der Digital Factory die mechatronischen Produktentstehungsprozes-se. Alle Disziplinen eines durchgängigen Entwicklungs-prozesses werden live am Beispiel eines Schaltschranks für eine Werkzeugmaschine vorgeführt: Elektro- und Steuerungstechnik, 3-D-Planung und Bestückung des Schaltschranks, Simulation und Realisierung der Verkabe-lung, Sicherung der Energieeffizienz mittels CFD (Compu-tational Fluid Dynamics) sowie automatische Blechbear-beitung per Datenübergabe an eine NC-Maschine.

Wie auch in 2008 engagiert sich Rittal in diesem Jahr in der Jugendinitiative TectoYou und plant für junge Leute ein spannendes Infotainment-Programm. Dabei können Jugendliche in ein Wind-Energy-Rack steigen, Windkraft am eigenen Körper fühlen und dabei das Reaktionsver-mögen spielerisch testen. Interessante Einblicke gibt es dabei in spannende Berufsfelder aus dem technischen Bereich. Wie können Rittal-Kühlgeräte richtig gut kühlen und dabei wenig Strom verbrauchen? Wie bleiben hitze-geplagte Server mit Rittal-Technik "echt cool"? Faszi-nierende Antworten dazu und kompakte Informationen zum umfassenden Ausbildungsprogramm des Global Players Rittal sowie der Friedhelm Loh Group erhalten die jungen Besucher auf dem Rittal Stand in Pavillon 33.

Allein rund 500 Schüler und Studenten aus Mittelhessen können einen Tag lang das weltweit größte Technologie-ereignis in Hannover hautnah miterleben. Rittal sponsert dazu Busreisen und organisiert für Jugendliche geführte Touren auf der weltgrößten Industriemesse. Auch dieses Jahr richtet Rittal bei SkillsGermany in Pavillon 35 den Berufswettbewerb im Bereich Elektrotechnik aus.

Auf dem Gemeinschaftsstand Hydrogen + Fuel Cell in Halle 13, Stand E60/2 zeigt Rittal neben anderen nam-haften Ausstellern moderne Brennstoffzellen-Systeme für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. In Halle 26, Stand B14.25/26 präsentiert Rittal auf der Sonderschau Energieeffizienz innovative und energiesparende Kühllösungen wie die neuen Cool Efficiency-Kühlgeräte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.