Rheinmetall beabsichtigt Übernahmeangebot für Simrad Optronics ASA, Norwegen - NOK 8,25 pro Aktie

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die Rheinmetall AG, Düsseldorf, beabsichtigt, den Aktionären der Simrad Optronics ASA, Nøtterøy/Norwegen, ein Übernahmeangebot für 100% der Anteile an der Gesellschaft zu unterbreiten. Eine entsprechende Vereinbarung haben Rheinmetall und die an der Osloer Börse notierte Simrad Optronics am Abend des 5. Mai 2010 getroffen.

Rheinmetall unterbreitet den Anteilseignern ein Angebot von NOK 8,25 (rund 1,05 EUR) pro Aktie. Dies entspricht einem Gesamtwert der Anteile von rund 591 MioNOK (rund 75,4 MioEUR). Das Board of Directors der Simrad Optronics empfiehlt den Aktionären der Gesellschaft die Annahme des Angebotes.

Über Simrad Optronics

Simrad Optronics ASA, Nøtterøy/Norwegen, ist ein international operierender Anbieter von Komponenten für fernbedienbare Waffenstationen, von elektrooptischen Geräten und Upgrades von Waffen-Systemen. Mit rund 200 Beschäftigten erwirtschaftete die Gesellschaft 2009 einen Umsatz von rund 624 MioNOK (ca. 80 MioEUR).

Rheinmetall AG

Der Technologiekonzern Rheinmetall ist mit seinen Sparten Defence und Automotive ein weltweit führender Anbieter auf dem Feld der militärischen Ausrüstung sowie in der Automobilzulieferung.

Rheinmetall Defence bietet dem militärischen Kunden in sechs Geschäftsbereichen- Fahrzeugsysteme, Waffen und Munition, Flugabwehr, Antriebe, Verteidigungselektronik sowie Simulation und Ausbildung - ein umfassendes Leistungsspektrum. Mit rund 9.300 Beschäftigten im In- und Ausland erzielte die Defence-Sparte Rheinmetalls im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 1,9 MrdEUR.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.