+++ 811.834 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Reload Swiss RS stellt neues Langwaffenpulver auf der IWA&Outdoor Classics 2016 vor

(PresseBox) (Düsseldorf, ) RS36 – so heisst das neue Langwaffenpulver aus dem Hause Reload Swiss RS, der Marke der Nitrochemie Wimmis AG für Hochleistungs-Treibladungspulver. Es feiert auf der IWA&Outdoor Classics 2016 in Nürnberg Premiere.

Mit dem neuen RS36 lassen sich nun Laborierungen im Bereich zwischen den bereits verfügbaren Langwaffenpulvern RS30 und RS40 noch optimieren. Es wurde auf das Kaliber 7,62 x 39 mm abgestimmt, wobei es sich auch hervorragend für Laborierungen im Bereich der Unterhebelrepetierer – etwa .30-30 Winchester, .444 Marlin oder .45-70 Government einsetzen lässt. Auch für .222 Remington und .223 Remington mit leichten Geschossen bis 50 grains eignet sich das extrudierte 1-Loch-Treibladungspulver auf Nitrocellulosebasis. Die Oberflächenbehandlung mit Campher ermöglicht ein ausgewogenes Temperaturverhalten mit moderatem Druck bei höheren Temperaturen. Das RS36 wird ab Frühjahr 2016 über das bewährte Reload Swiss RS-Vertriebsnetz erhältlich sein.

Das Reload Swiss RS-Team steht auch dieses Jahr auf der IWA&Outdoor Classics, der größten europäischen Fachmesse für Schießsport, Jagd, Outdoorbedarf und Behördenausrüstung bereit. Von Freitag, den 4. März 2016 bis Montag, den 7. März 2016 können sich Besucher aus aller Welt auf der größten und bedeutendsten europäischen Fachmesse rund um Schießsport und Jagd am Stand 7-226 in der Halle 7 über das RS36 und natürlich auch alle anderen Reload Swiss RS-Produkte informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand in Nürnberg!

Über Reload Swiss RS

Ob Sportschütze oder Jäger, ob Kurz- oder Langwaffen und egal, für welche Disziplinen oder Anwendungszwecke – Reload Swiss RS bietet den richtigen Antrieb für jegliche individuellen Laborierungen. Gleichbleibende Qualität mit gleichmäßigem Abbrennverhalten ermöglichen wiederholgenaue präzise Treffer – auch unter verschiedensten Witterungsbedingungen.

Die international renommierte Nitrochemie Wimmis AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Rheinmetall und RUAG, das auf Treibmittel spezialisiert ist.

Sie bringt ihre rund 100 Jahre langen Erfahrungen mit Hochleistungspulvern in die Entwicklung und Herstellung der Reload Swiss RS-Produkte ein. Die modernsten Fertigungsanlagen entsprechen den hohen Anforderungen an Sicherheit für Menschen und Umwelt. Eine stetige Qualitätskontrolle von der Produktion bis zur Verpackung gewährleistet gleichbleibende Fertigungsqualität für höchste Ansprüche. Das alles resultiert in einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis und in hoher Treffsicherheit.

Ein leistungsfähiges Vertriebsnetz in Europa sorgt für zuverlässige Verfügbarkeit. Reload Swiss RS-Produkte konnten sich bereits bei namhaften internationalen Top-Wettkampfschützen etablieren. Zu den prominentesten Nutzern zählen die Schweizer Spitzensportler Dominic Meier, Christine Burkhalter und Peter Heller sowie Sascha Back und Nils Nothnagel aus Deutschland und Gerald Reiter aus Österreich. Weiterhin zählt der renommierte englische Langdistanzschütze Nigel Cole-Hawkins zum Topschützen-Team. Ebenso sind seit kurzem die deutschen Werkteams von Heckler&Koch, das Korth-Team sowie das ZMA-Team von Dänemark erfolgreich unterwegs. Nicht zu vergessen Reinhard „Hady“ Lang, welcher mit dem RS70-Pulver bei den F-Class Europameisterschaften in Bisley (UK) Gold gewonnen hat.

Die Nitrochemie und ihre Vertriebspartner stehen ihren Kunden stets für den Austausch von Ladedaten, Tipps und Erfahrungen zur Verfügung, um so die Wissensbasis mit Reload Swiss RS-Produkten kontinuierlich zu erweitern und verfügbar zu machen.

Ansprechpartner ist martin.wenger@nitrochemie.com.

Viele weitere nützliche Informationen sind zu finden unter www.reload-swiss.com

 

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.