+++ 811.410 Pressemeldungen +++ 33.725 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Dichtung gut – alles gut: Profil-Bibel von REXIO hilft bei der Auswahl des richtigen Werkstoffs

(PresseBox) (Westerrönfeld, ) Dichterische Freiheit ist in der Industrie zu Recht wenig gefragt: Schließlich muss eine Dichtung immer ganz spezifischen Anforderungen genügen, um ihren Zweck optimal zu erfüllen. Der richtige Werkstoff spielt dabei eine zentrale Rolle – doch fällt es Anwendern oft schwer, die richtige Entscheidung zu treffen. Mit seiner neuen „Profil-Bibel“ will REXIO Abhilfe schaffen und bei der Auswahl gezielt unterstützen. Sie kann kostenlos unter http://www.rexio.de/... abgerufen werden.

„Auf seine dichterische Intuition sollte sich beim Dichten lieber niemand verlasen“, erläutert Jürgen Zimehl, Geschäftsführer von REXIO. „Denn ein Fehlgriff beim Werkstoff der Dichtung führt dazu, dass diese wenig Freude bereitet – sei es, dass Undichtigkeiten auftreten oder sich die Produktlebensdauer erheblich minimiert. Unsere ‚Profil-Bibel’ klärt auf: Gegen den guten Glauben setzt sie das bessere Wissen, das sich jeder ganz einfach zu Eigen machen kann.“

Planungshilfe für Material und Profilauswahl

Herzstück der „Profil-Bibel“ ist eine übersichtliche Werkstoffkunde, die alle gängigen Dichtungsstoffe vorstellt – etwa Gummiprofile aus EPDM, CR (Neoprene) und NBR (Perbunan), FKM (Fluorkautschuk) und FKM-Schaum (Moosgummi). Zu den Profilwerkstoffen gehören darüber hinaus Silikon und Silikonschaum sowie TPE (thermoplastische Elastomere). Die Temperatur- und Anwendungsbereiche sowie weitere Eigenschaften werden jeweils im Detail erläutert.

Auch auf die große Vielfalt an Kantenschutzprofilen und Schläuchen aus dem Standardprogramm geht die Profil-Bibel ein. Die Standardartikel sind immer sofort verfügbar und werden zu günstigen Preisen ohne Werkzeugkosten angeboten. Auch einige sehr interessante Neuheiten sind dabei, wie etwa der rostfreie PVC-Kantenschutz mit ABS-Band. Insgesamt allein über 5.000 Standard-Kantenschutzprofile können unter www.rexio.de oder mit dem beigefügten Formular bestellt werden.

Über REXIO

REXIO wurde 1992 gegründet und gehört heute europaweit zu den führenden Unternehmen bei der Entwicklung und Fertigung von Dichtungen und Kunststoffprofilen. Zu den Kunden zählen unter anderem: AGFA, AMG, BASF, Bayer, BMW, Bosch Rexroth, DaimlerChrysler, Deutsche Bahn, Goodyear, HDW, MAN, VW, Porsche, Sartorius, Siemens und Thyssen Krupp.

Pressekontakt:

REXIO GmbH Co. KG
Dipl.-Ing. Jürgen Zimehl (Geschäftsführung)
Rolandskoppel 15
D-24784 Westerrönfeld
Tel.: +49 (0)4331 – 14808815
E-Mail: presse@rexio.de
Internet: http://www.rexio.de

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Online-Pressebereich unter: http://www.rexio.de/presse

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.