Retarus auf der SYSTEMS 2005

Messaging-Spezialist präsentiert Lösungen zum Schutz gegen Viren, Spam und unzustellbare Nachrichten an nicht existierende E-Mail-Adressen

(PresseBox) (München, ) Zukunftssichere und fortschrittliche Kommunikationslösungen präsentiert Retarus während der diesjährigen SYSTEMS (24. – 28. Oktober, Neue Messe München) auf dem Gemeinschaftsstand der Stadt München. Im Mittelpunkt der Retarus-Präsentation stehen dabei die Outtasking-Dienste „RMX Managed E-Mail Services“. Im Rahmen dieser Services übernimmt Retarus das Management und die Sicherung des E-Mail-Verkehrs und hilft Unternehmen, ihre IT-Ressourcen drastisch zu entlasten sowie Kosten zu senken. Besucher finden Retarus in Halle A3, Stand 453.

Von besonderem Interesse werden für viele Messebesucher die eindrucksvollen Leistungen der Virenschutz- und Anti-Spam-Lösung „RMX Managed E-Mail Services“ von Retarus sein: Mittels dieser Dienste ist es Retarus möglich, alle ein- und ausgehenden E-Mails angebundener Unternehmen in seinen Rechenzentren auf Viren, Spam sowie Directory Harvesting Attacken zu prüfen. Erst dann werden die „erwünschten“ E-Mails weitergeleitet. Die Filterung ungewollter E-Mails bedeutet eine Entlastung der Mail-Accounts um bis zu 95 %, wodurch sich sofort bemerkbare Effizienzsteigerungen im Geschäftsalltag und sinkende IT-Kosten ergeben. Besucher des Standes können sich anhand von Live-Daten ein Bild des gigantischen Gefahrenpotenzials der über die Rechenzentren ausgefilterten „Bad Mails“ machen.

Weitere Themen im Messeprogramm von Retarus: Fax-, Mail- und SMS-Dienste, Integrationslösungen für EDI/XML-Konvertierung (inkl. Branchen-Lösungen und EDI-Outtasking), elektronischer Belegversand.

Das Retarus-Messeteam präsentiert sein Programm in Halle A3, Stand 453, auf einem Gemeinschaftsstand der Stadt München. Mit dem Ziel, die Bedeutung, Kompetenz und Professionalität Münchens als Informations- und Technologiestandort hervorzuheben, wurden acht Unternehmen für eine Beteiligung an dem Messeauftritt ausgewählt. Der bereits seit 1992 erfolgreich am Münchner Standort arbeitende Messaging-Spezialist retarus GmbH wird sich an dem erstmals initiierten Projekt beteiligen. Weitere Informationen unter www.retarus.de

retarus GmbH

retarus – your business link

Die retarus GmbH ist der einzige mittelständische Anbieter von professionellen Messaging-Lösungen im deutschsprachigen Raum für die interne und externe elektronische Unternehmenskommunikation. Die eigene Entwicklungsabteilung garantiert für individuelle Anforderungen, optimierte Lösungen und Services. Retarus-Lösungen verbessern Workflow und Kommunikationsprozesse und machen die Unternehmenskommunikation sicherer und effizienter. Das Leistungsspektrum reicht von modernsten Lösungen für E-Mail, Fax und SMS-Kommunikation über EDI/XML-Konvertierung und Anwendungsintegration bis hin zum Versand qualifiziert signierter Geschäftsbelege. Typische Retarus-Lösungen: Aufbau und Weiterentwicklung von E-Mail- und Collaboration-Infrastrukturen basierend auf IBM / Lotus Domino und WebSphere, Managed E-Mail Services wie z. B. AntiSpam- und AntiVirus-Lösungen, Digitale Signatur, Verschlüsselung sowie optimierte Medienübergänge wie z. B. Fax2Mail, Mail2Fax und Mail2SMS. Broadcast-Dienstleistungen rund um E-Mail, Fax und SMS für Sales & Marketing, PR und IR. EDI/XML Kommunikations-Lösungen und Services für Supply Chains, E-Procurement und Integrationsszenarien.

Retarus beschäftigt derzeit rund 100 fest angestellte Mitarbeiter am Hauptsitz in München und seinen Niederlassungen in Berlin, Mainz, Köln, Reutlingen und Fulda. Der Kundenstamm ist branchenübergreifend und umfasst Firmen wie z. B. B/S/H Bosch und Siemens Hausgeräte, DZ Bank, Allianz, Honda, O2, Puma, Linde, Sony, Thomas Cook, Wrigley, Exel, Deutsche Rentenversicherung, Bayer u. v. m. Retarus lebt intensive Business-Partnerschaften u. a. mit IBM, SAP, Microsoft, Symantec, Novell/SuSe und Secunet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.