Kostenlose BlackBerry Enterprise Server Express Software jetzt auch für IBM Lotus Domino erhältlich

Wireless-Synchronisierung von BlackBerry Smartphones mit Lotus Email, Kalender, Kontakten und mehr - mit geschäftlichem, als auch privatem Datentarif

(PresseBox) (Waterloo, Kanada, ) Research In Motion stellt heute den BlackBerry® Enterprise Server Express für IBM Lotus Domino vor. Diese sichere, kostenlose Serversoftware synchronisiert die E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte, Notizen und mehr zwischen BlackBerry® Smartphones und IBM Lotus Domino. Die Software ist ab heute unter www.blackberry.com/besexpress erhältlich.

BlackBerry Enterprise Server Express nutzt die gleiche robuste Sicherheitsarchitektur, auf die auch der marktführende BlackBerry® Enterprise Server aufbaut. Die Software bietet mehr als 75 der über 500 Smartphone-Kontrollfunktionen sowie IT-Sicherheits-Policies, die in der Premiumversion der BlackBerry Enterprise Server Software erhältlich sind. Die Software unterstützt BlackBerry Smartphones mit geschäftlichen als auch den meisten privaten Datentarifen *.

"BlackBerry Enterprise Server Express ist eine kostenlose Lösung für Unternehmen aller Größen. Sie bietet einen einfachen Weg, um BlackBerry Smartphones zusammen mit IBM Lotus Domino einzusetzen und ermöglicht es zudem, die privaten BlackBerry Smartphones von Mitarbeitern mit Geschäftsemails zu verbinden", so Jeff McDowell, Senior Vice President, Enterprise und Platform Marketing bei Research In Motion.

"Die Mobilität in den Unternehmen nimmt von kleinen Betrieben bis hin zum Großkonzern immer weiter zu. Smartphones tragen dazu bei, die Reaktionszeiten zu verkürzen und somit die Produktivität zu erhöhen und helfen Mitarbeitern dabei, ihre Zeit optimal zu nutzen", erklärt Ed Brill, Director, Messaging und Collaboration, IBM Software Group. "Mit BlackBerry Enterprise Server Express können Unternehmen ohne weitere Kosten Lotus Domino-Zugang auf den BlackBerry Smartphones ihrer Mitarbeiter ermöglichen."

Durch die Verbindung des BlackBerry Enterprise Server Express zu IBM Lotus Domino sind BlackBerry Smartphone-Nutzer in der Lage:

- E-Mails, Kalender, Kontakte, Notizen und Aufgaben wireless zu synchronisieren
- E-Mail-Ordner zu verwalten und vom Smartphone aus nach E-Mails auf dem Mail-Server zu suchen
- Meetings und Termine aufzusetzen, Terminvorschläge anzunehmen, nach Verfügbarkeit und Kalender-Attachments zu sehen
- Einen Out-Of-Office-Reply einzurichten
- Auf Daten im Unternehmensnetzwerk zuzugreifen
- Mobile Applikationen und Geschäfts-Systeme hinter der Firewall zu nutzen

IT-Adiministratoren bietet BlackBerry Enteprise Server Express:

- Ein Web-basiertes Interface, das die Administration per Fernzugriff ermöglicht. Weiterhin können Applikationen eingerichtet und eine Verbindung zu BlackBerry Smartphones geschalten werden, um sie zu verwalten und Policies umzusetzen

- Über 75 IT-Einstellungen beziehungweise Policies, darunter die Möglichkeit, ein Smartphone zu löschen oder neue Passwörter zu setzen
- Self-Service Tools für Mitarbeiter, um verlorene oder gestohlene Geräte zu sichern

BlackBerry Enterprise Server Express funktioniert mit Domino Enterprise Server und Domino Messaging Server. Er kann verschiedene Lotus Domino Domain-Umgebungen über eine einzige Web-basierte Administrationsoberfläche unterstützen und parallel zur premium BlackBerry Enterprise Server Software mit IBM Lotus Domino eingesetzt werden.

Die Premiumversion des BlackBerry Enterprise Server für IBM Lotus Domino bietet viele weitere Management-Möglichkeiten für mobile Geräte, über 500 Smartphone-Kontrollfunktionen und IT-Sicherheits-Policies für eine granulare Verwaltung. Sie ist Voraussetzung für verschiedene Add-on-Lösungen wie BlackBerry® Mobile Voice System, Chalk(TM) Pushcast(TM) Software, der BlackBerry® Clients für IBM Lotus Sametime, Connections, Quickr und viele weitere Business Systeme. BlackBerry Enterprise Server ist die ideale Lösung, um geschäftliche BlackBerry Smartphones zu verwalten, während sich die kostenlose BlackBerry Enterprise Server Express Software sehr gut dafür anbietet, BlackBerry Smartphones der Mitarbeiter sicher an das Unternehmensnetzwerk anzubinden, ohne weitere Lizenzkosten aufbringen zu müssen.

BlackBerry Enterprise Server Express für Lotus Domino ist ab heute in sieben Sprachen erhältlich: in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch und Portugiesisch (Brasilien).

Weitere Informationen finden Sie unter www.blackberry.com/besexpress.

* Unterstützt BlackBerry Smartphones mit geschäftlichen und privaten Datentarifen mit Internetzugang.

Forward-looking statements in this news release are made pursuant to the "safe harbor" provisions of the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995 and applicable Canadian securities laws. When used herein, words such as "expect", "anticipate", "estimate", "may", "will", "should", "intend," "believe", and similar expressions, are intended to identify forward-looking statements. Forward-looking statements are based on estimates and assumptions made by RIM in light of its experience and its perception of historical trends, current conditions and expected future developments, as well as other factors that RIM believes are appropriate in the circumstances. Many factors could cause RIM's actual results, performance or achievements to differ materially from those expressed or implied by the forward-looking statements, including those described in the "Risk Factors" section of RIM's Annual Information Form, which is included in its Annual Report on Form 40-F (copies of which filings may be obtained at www.sedar.com or www.sec.gov). These factors should be considered carefully, and readers should not place undue reliance on RIM's forward-looking statements. RIM has no intention and undertakes no obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise, except as required by law.

The BlackBerry and RIM families of related marks, images and symbols are the exclusive properties and trademarks of Research In Motion Limited. RIM, Research In Motion and BlackBerry are registered with the U.S. Patent and Trademark Office and may be pending or registered in other countries. All other brands, product names, company names, trademarks and service marks are the properties of their respective owners. RIM assumes no obligations or liability and makes no representation, warranty, endorsement or guarantee in relation to any aspect of any third party products or services.

BlackBerry Deutschland GmbH

Research In Motion (RIM), weltweit führender Anbieter von Wireless-Innovationen, revolutionierte die Mobilfunkbranche mit der Einführung der BlackBerry®-Lösung im Jahre 1999. Heute nutzen Millionen Kunden auf der ganzen Welt BlackBerry-Produkte und -Dienste, um mit ihren wichtigsten Kontakten verbunden zu sein und Zugang zu aktuellen Informationen zu haben. RIM wurde 1984 gegründet, der Hauptsitz liegt in Waterloo, im kanadischen Ontario. Darüber hinaus betreibt RIM Niederlassungen in Nordamerika, Europa, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika. RIM ist bei den Aktienmärkten NASDAQ (NASDAQ: RIMM) und der Börse Toronto (TSX: RIM) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.rim.com und www.blackberry.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.