Renesas Electronics SH-2/SH-2A Mikrocontroller unterstützen jetzt Microsoft .NET Micro Framework 4.1

Vereinfachter Einstieg in anwenderfreundliche Industrie- und Informationssysteme mit noch sicherer Netzwerkverbindung

(PresseBox) (Ratingen, ) Renesas Electronics, ein führender Anbieter modernster Halbleiterlösungen, gibt bekannt, dass die 32-Bit RISC (Reduced Instruction Set Computer) Hochleistungs-Mikrocontroller auf Basis der SH-2/SH-2A(TM) Cores jetzt Microsoft .NET Micro Framework 4.1 unterstützen. Der Support des .NET Micro Framework durch Renesas Electronics ermöglicht es Systementwicklern, zuverlässige Industrie- und Informationssysteme mit benutzerfreundlichen Touch-Screen Anwendungen und noch sichereren Netzwerkverbindungen aufzubauen und dabei kürzeres Timeto-Market zu erzielen.

Die SH-2/SH-2A Mikrocontroller-Serien von Renesas Electronics enthalten eine hoch moderne CPU sowie eine LCD-Displayfunktion. Sie unterstützen eine breite Palette hoch entwickelter Funktionen wie etwa Ethernet und USB. Die SH-2/SH-2A Mikrocontroller-Serien kommen weltweit in den unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz, wie zum Beispiel in Infoterminals, Industriegeräten und in der Automobilelektronik.

Das .NET Micro Framework arbeitet mit den Renesas Electronics SH-2/SH-2A Mikrocontroller-Serien zusammen. Dies vereinfacht die Entwicklung von Steuerelementen auf der Basis grafischer Benutzerschnittstellen, wie zum Beispiel den Betrieb von Touch-Screens und Schaltflächen, sowie von Systemen, die eine abgesicherte LAN-Verbindung zu einem Server benötigen. Mit dem .NET Micro Framework verbessert sich die Produktivität dieser Systeme, indem innovative Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt gebracht werden können.

"Microsoft begrüßt die enge Zusammenarbeit mit Renesas Electronics, um diese hervorragenden Mikrocontroller mit Funktionen zu verbinden, die eine schnellere Softwareentwicklung über das .NET Micro Framework ermöglichen", erklärt Colin Miller, Product Unit Manager für das .NET Micro Framework bei Microsoft Corporation. "Das Interesse an vernetzten Bausteinen, die den Umgang der Endanwender mit Computing verändern, nimmt rapide zu. Unsere gemeinsame Arbeit wird die Entwicklung solcher neuer Anwendungen beschleunigen."

"Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit Microsoft eine Unterstützung für das .NET Micro Framework für unsere SH-2/SH-2Agestützten Mikrocontroller anbieten zu können", erklärt Norishige Kawashimo, General Manager der General Purpose MCU Systems Division bei Renesas Electronics Corporation. "Die Kombination des eng an Microsoft angebundenen .NET Micro Frameworks mit Support für Gruppen-, GUI- und Sicherheitsfunktionen mit den weltweit marktführenden Mikrocontrollern von Renesas Electronics bietet uns die Möglichkeit, neben industriellen und Informations-Netzwerksystemen auch neue Märkte zu erschließen, wie zum Beispiel Gebäude-Automatisierungssysteme und intelligente Stromnetze."

Die folgenden .NET Micro Framework Partner bieten Unterstützung für die SH-2/SH-2A Mikrocontroller-Produkte von Renesas Electronics:

In Europa: Emtrion und MPC Data

In den USA: TrygTech

In Japan: Core Corporation

Anmerkung:

SH-2/SH-2A sind CPU-Cores, die in der SuperH™ Serie von 32-Bit High-End Mikrocontrollern von Renesas Electronics zum Einsatz kommen.

SH-2/SH-2A und SuperH sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Renesas Electronics Corporation. Alle anderen eingetragenen Warenzeichen oder Warenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Inhaber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.