Renesas Electronics Europe beweist umfassendes Engagement auf dem Industrieelektronik-Markt

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Renesas Electronics, im April diesen Jahres aus NEC Electronics und Renesas Technology hervorgegangen, veranstaltete vom 14. bis 16. Oktober 2010 in Barcelona seinen 'Industrial Open Day'. In der katalonischen Metropole trafen im Rahmen der gemeinsam mit NEC LCD Technologies durchgeführten Veranstaltung mehr als 125 marktführende Unternehmen zusammen. Renesas Electronics präsentierte dort seine neuesten technologischen Entwicklungen und nutzte die Veranstaltung als Plattform, um seine Partnerschaften im Industrieelektronik-Markt zu intensivieren und für die Zukunft weiter auszubauen.

Gastgeber des Industrial Open Day waren Vertreter des Topmanagements von Renesas Electronics und NEC LCD Technologies aus Europa, Japan und den USA. Diese zeigten in ihren Vorträgen, welche Weiterentwicklungen erforderlich sind, um den Anforderungen einer 'Smart World' in der Industrie- und Unterhaltungselektronik gerecht zu werden. Im Mittelpunkt standen Entwicklungen im Bereich von Halbleitern und TFT-LCD-Produkten sowie Unternehmensstrategien, Globalisierung und moderne Fabrik-Kommunikationstechnologien. Unabhängige Analysten und Industrie-Experten aus den Gebieten Smart Energy, Wireless-Kommunikation und Fabrikautomation rundeten als Gastredner das Konferenzprogramm ab.

In einer begleitenden interaktiven Ausstellung demonstrierte Renesas Electronics sein Know-how in den Bereichen Smart Home, Home Automation, Haushaltsgeräte, Medizin- und Gesundheitstechnik sowie E-Factory und Kommunikationstechnologie. Die Ausstellung verdeutlichte die Führungsrolle von Renesas Electronics bei Mikrocontrollern, ASICs, ASSPs, drahtloser und leitungsgebundener Kommunikation, Power Management, Sensoren, TFT-LCDs, Faseroptik und Mikrowellen-Bauteilen.

"Unser Ziel ist es, stets die Erfordernisse unserer Kunden in ihren Märkten zu antizipieren, um effiziente und zuverlässige Lösungen für diese Anforderungen zu liefern", erläutert Holger Zielke, General Manager der Industrial Business Group bei Renesas Electronics Europe. "Unser Team verfügt über die nötige Kompetenz und Erfahrung mit 'Smarten Anwendungen', um unsere Kunden dabei zu unterstützen, konkurrenzfähige und innovative Produkte zu entwickeln."

Der Industrieelektronik-Sektor zählt zu den wichtigsten Märkten, die Renesas Electronics bedient. Der neue Geschäftsbereich Industrial Business Group von Renesas Electronics Europe umfasst heute mehr als 200 Mitarbeiter und konzentriert sich verstärkt auf die Entwicklung moderner Industrielösungen sowie den technischen Support für Kunden in ganz Europa.

Renesas Electronics Europe

Renesas Electronics Europe mit seinem Business Operation Centre in Düsseldorf ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Renesas Electronics Corporation (TSE: 6723), einem der führenden Anbieter hochmoderner Halbleiterlösungen und die weltweite Nummer eins im Markt für Mikrocontroller. Die Produkte des Unternehmens reichen von Mikrocontrollern und SoC-Lösungen bis hin zu einer breiten Palette von Analog- und Leistungselektronik-Bausteinen. Renesas Electronics Europe gliedert sich in fünf anwendungsbezogene Business Groups für folgende Schlüsselmärkte in Europa: Automotive, Communications und Consumer, Industrial, Secure MCUs sowie Mobile Platforms. Die Business Groups werden von der Engineering Group unterstützt. Zu dieser gehören das Engineering Design Centre, das European Quality Centre, das Kunden technischen Support in Europa bietet, sowie das European Technology Centre, das innovative Produkte speziell für den europäischen Markt entwickelt. Weitere Informationen unter: www.renesas.eu

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.