Truck-Rennen: zum Saisonauftakt der erste Sieg für Renault Trucks und MKR Technology

(PresseBox) (Lyon, ) Zum Saisonauftakt der Truck-Europameisterschaft gelang den brandneuen Racetrucks von Renault Trucks-MKR Technology auf der italienischen Rennstrecke von Misano eine Überraschung. Gemeinsam mit ihren erfolgreichen Piloten waren die Trucks die Stars der Veranstaltung. Mit 44 Punkten führte Markus Bösiger nach vier Rennen, die am Pfingstwochenende vom 22. und 23. Mai 2010 stattfanden, das Feld an. Doch auch ihrem einzigartigen Design verdankten die Trucks reges Interesse seitens des LKWbegeisterten Publikums.

Bei den vier Rennen am 22. und 23. Mai auf der italienischen Strecke waren die beiden Piloten des Teams MKR Technology an Bord ihrer Renault Premium Course auf Anhieb erfolgreich unterwegs. Der Schweizer Markus Bösiger entschied den zweiten und dritten Lauf und damit die zwei wichtigsten Wertungsrennen dieses Wochenendes für sich. Beim dritten Rennen holte sich außerdem sein deutscher Teamkollege Markus Oestreich den dritten Podiumsplatz. Zwei Fahrer von Renault Trucks kamen damit unter die ersten Drei. Eine Premiere in der Geschichte der Truck Racing-Europameisterschaft! Am Ende trug Markus Bösiger mit 44 Punkten den Gesamtsieg davon, mit 6 Punkten Vorsprung vor der Nummer Zwei. In der Gesamtwertung belegte Markus Ostereich mit 27 Punkten den fünften Platz. In der Teamwertung hat Renault Trucks/ MKR Technology nun dank der Punkte beider Fahrer die Führung inne.

Als wichtigster Partner des Truckracing-Teams MKR Technology stellt Renault Trucks den DXi13 Racing-Motor bereit, der in der Serienversion zur Ausstattung des Renault Magnum und bestimmter Renault Kerax-Modelle gehört. Außerdem stellt der Hersteller dem Rennstall für die Gesamtdauer der Europameisterschaft zwei Motoringenieure zur Seite. Ein weiteres Merkmal der beiden Renault Premium Course ist ihr innovatives, starkes Design. Das von den Mitarbeitern der Renault Trucks Design-Abteilung Halle du Design (HDD) entwickelte Styling zeugt vom erklärten Willen, mit den Leistungen auf der Rennstrecke alle begeisterten LKW-Fans und die Kunden für die Marke mit dem Rhombus zu begeistern. Der Renault Premium Course zog zudem viele Schaulustige an, die zwischen den Rennen den Renault Trucks-Stand besuchten, um die neuen Racetrucks ganz aus der Nähe zu begutachten ...

"Für Renault Trucks und MKR Technology ist das ein schöner Sieg. Und für das neue Team, das vor wenigen Monaten zusammengestellt worden ist und erstmals mit den neuen Premium Course unterwegs war, ist es ein großer Erfolg. Dieses vielversprechende Ergebnis zeugt vom große Engagement des Racingteams. "Gleichzeitig bleibt noch viel zu tun. Denn die Rennstrecke von Misano ist nur das erste von insgesamt neun Rennen", kommentierte Renault Trucks-Chef Stefano Chmielewski den Auftakterfolg.

Der Renault Premium Course besitzt einen Antriebsstrang und ein Bremssystem von Arvin Meritor, ein weiterer Partner von Renault Trucks und MKR Technology. Renault Trucks Oils stellt Schmierstoffe und Kraftstoff bereit. Exklusiver Racing-Reifenlieferant der Renntrucks ist Goodyear.

Renault Trucks Italien nutzte die Gelegenheit, um 600 Kunden und Partner einzuladen. Sie konnten in der Vorpremiere anhand von vier gezeigten Fahrzeugen die komplette neue Baureihe Renault Master by Renault Trucks als Kastenwagen sowie in der Version als Fahrgestell mit Kabine kennen lernen. Außerdem wurden der Renault Midlum mit automatisiertem Optitronic-Getriebe, der verbrauchsoptimierte Renault Premium Optifuel sowie der Renault Magnum in der Sonderserie "Route 66" präsentiert. Zwei Renault Sherpa aus der Expedition Capeto-Cape waren eine weitere besondere Attraktion für das Publikum. Zwischen den Rennen durften darüber hinaus Kunden und Zuschauer mit dem Renault Premium Optifuel und dem Renault Magnum eine Probefahrt auf der Rennstrecke machen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Über http://truckracing.renault-trucks.com erfahren Sie alles über Renault Trucks und MKR Technology. Die neue Version dieser Website steht seit 21. Mai im Internet zur Verfügung und bietet nach jedem Wettrennen Rennberichte, Fotos, Videos sowie demnächst eine neue Version von Truck Racing by Renault Trucks, das Videospiel, das seit seiner Veröffentlichung von 350.000 Truckracing-Fans kostenlos heruntergeladen wurde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.