+++ 817.784 Pressemeldungen +++ 33.883 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

REMONDIS Geschäftsführer in den Aufsichtsrat der Enervie Südwestfalen Energie und Wasser AG gewählt

Kauf der Enervie-Aktien von RWE durch REMONDIS endgültig vollzogen

(PresseBox) (Lünen, ) Die Hauptversammlung der Enervie Südwestfalen Energie und Wasser AG hat am 30.10.2014 die REMONDIS Geschäftsführer Markus Schmidt und Andreas Bankamp als neue Mitglieder des Aufsichtsrats der Enervie bestellt. Sie folgen damit den ausgeschiedenen Vertretern der RWE Deutschland AG. Schmidt wird darüber hinaus Mitglied im Aufsichtsratspräsidium der Enervie.

Markus Schmidt ist Geschäftsführer der Spartengesellschaft REMONDIS Energy & Services GmbH & Co. KG. Andreas Bankamp führt die Spartengesellschaft REMONDIS Aqua GmbH & Co. KG. Beide sind zudem Geschäftsführer der REMONDIS Wasser & Energie GmbH.

Die REMONDIS Wasser & Energie GmbH hatte Mitte September 2014 die 19,06%-Beteiligung an Enervie von der RWE Deutschland AG übernommen und war dem Aktionärsvertrag mit den weiteren kommunalen Aktionären der Enervie beigetreten. Die kartellrechtliche Genehmigung lag bereits im Vorfeld vor.

Die REMONDIS-Gruppe ergänzt damit ihr umwelt- und wasserwirtschaftliches Engagement um weitere Aktivitäten im Versorgungs- und Energiebereich und positioniert sich auch im Stadtwerkeumfeld als Partner von Kommunen.

ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG

Die ENERVIE - Südwestfalen Energie und Wasser AG ist der Unternehmensverbund der Mark-E Aktiengesellschaft, der Stadtwerke Lüdenscheid GmbH und der ENERVIE AssetNetWork GmbH im südlichen Nordrhein-Westfalen. Für die Versorgung der rund 400.000 Kunden und Energiehandelspartner liefert die ENERVIE Gruppe Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser. Damit gehört die ENERVIE Gruppe zu den größten unabhängigen Energiedienstleistern mit Eigenerzeugung in Nordrhein-Westfalen und steht auch bundesweit für effiziente Energielösungen.

Über die Remondis AG & Co. KG

REMONDIS ist eines der weltweit größten privaten Dienstleistungsunternehmen der Wasser- und Recyclingwirtschaft und erbringt Dienstleistungen für rund 30 Millionen Menschen. Über Niederlassungen und Anteile an Unternehmen ist REMONDIS in 34 Ländern auf vier Kontinenten tätig, darunter neben 24 europäischen Ländern auch in China, Indien, Taiwan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten und Australien. Das 1934 gegründete Familienunternehmen erwirtschaftet mit ca. 30.600 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 6,4 Milliarden Euro (2013). REMONDIS setzt auf partnerschaftliche Konzepte, neue Ideen und zukunftsweisende Perspektiven, um einen wesentlichen Beitrag zur Rohstoff- und Wasserversorgung der Zukunft zu leisten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.