London University setzt auf konvergente iSCSI SAN- und NAS-Speicherlösung von Dot Hill und Reldata

Birkbeck College zentralisiert seine Speicherinfrastruktur über Ethernet/IP

(PresseBox) (Stuttgart, ) Das Birkbeck College der University of London hat sich nach einer intensiven Evaluierung für eine konvergente iSCSI Storage Area Network (SAN)- und Network Attached Storage (NAS)-Lösung mit Produkten der beiden Unternehmen Dot Hill Systems Corp. (NASDAQ:HILL), Anbieter von flexiblen Speichernetzwerklösungen, Services und Support, und Reldata Inc, Anbieter von konvergenten IP SAN/NAS Speichermanagement-Appliances entschieden. Sweet Valley Solutions, ein Value Added Reseller für robuste und innovative IT- und Speicherlösungen, stattete die School of Crystallography des Birkbeck College mit der Dot Hill SANnet II SATA SE-Lösung und der Linux-basierten Appliance RELDATA IP Storage Gateway 9200 von Reldata aus.

Die School of Crystallography des zur Universtity of London gehörenden Birkbeck College hatte das Ziel, seine existierende Direct Attached Storage-Lösung durch eine flexiblere und zuverlässigere SAN-Umgebung zu ersetzen. Birkbeck suchte eine kosteneffektive Lösung, die die speziellen Speicher- und Datensicherungsanforderungen erfüllen konnte. „Die Schule wird zum größten Teil mit Geldern für die Forschungsbeihilfe, die zur Unterstützung spezifischer Projekte bestimmt sind, finanziert. Normalerweise sind wir nicht in der Lage, uns ein Storage Area Network, das unsere Anforderungen hinsichtlich Kapazität, Zuverlässigkeit, Funktionalität und Flexibilität erfüllt, zu leisten. Dot Hill, Reldata und Sweet Valley waren in der Lage, uns mit einer umfangreichen Lösung, die unsere speziellen Anforderungen inklusive der Budgetlimitierungen erfüllte, auszustatten“, erläuterte Richard Westlake, Computer Manager der School of Crystallography, Birkbeck College.

Die Kombination der Technologien von Dot Hill und Reldata bietet zahlreiche Speichervirtualisierungs-Services, wie bedarfsgerechte Bereitstellung von skalierbaren iSCSI und NAS-Speicher-Volumes, Striping, Snapshot, Mirroring und Datenreplizierung über IP auf Blockdaten- und Dateiebene. Die Anforderungen der School of Crystallography waren sehr speziell: Die primäre Client Server-Architektur basiert auf Linux und enthält einige Microsoft Windows Systeme, so dass die Lösung sowohl Linux als auch Microsoft unterstützen muss. Weiterhin benötigte die Schule Speicher, der später einfach hinzugefügt oder entfernt werden kann. Der Einsatz von iSCSI ermöglicht es dem College, Speicher-Clients mit einer Reihe von I/O-Anforderungen zu unterstützen – von einfachen I/O-Systemen, die Softwaretreiber verwenden, bis hin zu anspruchvollen Systemen, die die Kosten für den Einsatz von TCP Offload Engines oder iSCSI Host Bus Adaptern (HBAs) rechtfertigen. Die konvergente IP SAN/NAS-Lösung von Reldata ermöglicht außerdem die Remote-Replikation von Daten über IP-Netze. Die IP SAN/NAS-Konvergenz machte die Lösung für das Birkbeck College besonders attraktiv, da es die Anzahl der Server, die angeschafft werden müssen, reduziert. „Wir sind mit einer kosteneffektiven aber dennoch leistungsstarken Lösung ausgestattet worden, die je nach Anforderung erweitert werden kann“, erklärt Richard Westlake.

Die finanziellen Einschränkungen der School of Crystallography waren ein wichtiger Faktor. Durch die Expertise von Sweet Valley im Bildungswesen konnte das Unternehmen eine maßgeschneiderte Lösung liefern, die die speziellen Anforderungen der Universität erfüllten. Da Forschungsgelder üblicherweise eine feste Laufzeit von drei Jahren haben, kann es sehr schwierig sein, die Anlage nach Ablauf dieser Zeit finanziell aufrecht zu halten. Die Produktkombination von Dot Hill- und Reldata erlaubt es, sich auf diese finanziellen Gegebenheiten einzustellen, da die Option besteht, Teile der Lösung ohne Wartung im Einsatz zu halten. Die Lösung erlaubt es auch, dem SAN zusätzlichen Speicher und zusätzliche Clients ohne zusätzliche Lizenzkosten hinzuzufügen.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Birkbeck College zusammen zu arbeiten. Die School of Crystallography ist für seine Forschung im Bereich strukturelle Biologie und Bio-Informatik international anerkannt“, sagt Alexander Jeffries, Director Channel Sales EMEA von Reldata. Die Forscher und Studenten sind auf ihre Daten angewiesen. Gemeinsam mit Dot Hill und Sweet Valley haben wir sichergestellt, das Systemausfälle kein Thema sind.“

Birkbeck College, University of London
Das Birkbeck College der University of London wurde 1823 gegründet und bietet 100 Studiengänge und über 140 Zusatzstudiengänge an. Alle Kurse finden abends statt, so dass die Studenten in der Lage sind, Vollzeittätigkeiten auch während ihres Studiums nachzugehen. Birkbeck ist bekannt für seine qualitativ hochwertige Forschung und hat seinen Schwerpunkt auf Vollzeit- und Teilzeit-Aufbaustudienkurse und Forschungsmöglichkeiten gelegt. 91 Prozent des akademischen Personals ist aktiv an der Forschung beteiligt – dies ist die höchste Rate im Vergleich mit den in London ansässigen Multi-Fakultät-Institutionen und die fünfhöchste in Großbritannien. Über 80 Prozent der in Birkbeck hervorgebrachten Forschungsarbeiten werden international als wichtig eingestuft. Weitere Informationen zum Birkbeck College sind unter www.bbk.ac.uk abrufbar.

Über Dot Hill
Dot Hill Systems Corp. ist ein führender Anbieter von flexiblen Speicherlösungen und bietet OEMs und Systemintegratoren Dienste und Support über den gesamten Einsatzzeitraum der Produkte. Das Unternehmen wurde 1984 gegründet und verfügt über eine mehr als zwanzigjährige Erfahrung im Bereich Entwicklung hochwertiger, konkurrenzfähiger und preiswerter Speicherlösungen. Dot Hill bietet einen technischen 24X7X365-Support und hat durch OEMs und indirekte Partner mehr als 100.000 Systeme weltweit installiert. Mit der patentierten Technologie und der prämierten SANnet II and RIO Xtreme Produktfamilie vereinfacht Dot Hill Storage-Aufgaben. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Carlsbad, Kalifornien; Dot Hill verfügt darüber hinaus über Niederlassungen in China, Deutschland, Israel, Japan, Holland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen sind unter www.dothill.com abrufbar.

Über Sweet Valley:
Sweet Valley Solutions wurde 1994 gegründet und hat sich seitdem als zuverlässiger Partner bei der Bereitstellung von speziellen, maßgeschneiderten und Industriestandards entsprechenden IT-Produkten und –Diensten etabliert. Das spezialisierte Team von Sweet Valley verfügt über eine große Erfahrung und ist darauf vorbereitet, auch sehr komplexe Herausforderungen heutiger Informationstechnologie zu meistern.Durch Partnerschaften mit führenden Unternehmen der Industrie konnte Sweet Valley Solutions seine Kunden mit geeigneten, kosteneffektiven und unterstützenden Lösungen ausstatten. Zu den Kunden von Sweet Vally gehören große börsennotierte Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Verteidigungsinstitutionen, Universitäten und Organisation der öffentlichen Verwaltung. Weiter Information sind unter www.sweetvalley.co.uk abrufbar.

Reldata Europe GmbH

RELDATA Inc. ist ein führender Anbieter von hochperfomanten, konvergenten IP SAN/NAS Speicher-Management-Appliances. RELDATA-Speichernetzwerklösungen ermöglichen erhebliche Einsparungen der Total Cost of Ownership von Speicherinfrastrukturen eines Unternehmens durch herstellerunabhängige Speicherkonsolidierung, durch zentralisierte, skalierbare Bereitstellung von iSCSI SAN- und NAS – Speicherkapazitäten und durch Datensicherung über IP-Netze, sowohl auf Blockdaten- als auch auf Datei-Ebene. RELDATA wird auf dem europäischen Markt durch das deutsche Tochterunternehmen RELDATA Europe GmbH vertreten. Die RELDATA – Appliances sind über ein Netz von zertifizierten Vertriebspartnern erhältlich. RELDATA Europe ist Mitglied der europäischen Storage Networking Industry Association (SNIA).

Reldata im Internet: www.reldata.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.