R&M: Starke Stecker für harten Einsatz

Mit Lösungen für Industrial Ethernet auf der SPS/IPC/Drives

(PresseBox) (Wetzikon / Nürnberg,, ) Reichle & De-Massari (R&M), führender Schweizer Cablingspezialist, verstärkt sein erfolgreiches Engagement im Bereich der Industrieanwendungen und stellt vom 22. bis 24. November 2005 erstmals auf der Nürnberger Messe SPS/IPC/Drives aus (Halle 5, Stand 5-318). Der R&M-Geschäftsbereich Industrial Cabling bietet Planern, Konstrukteuren, Maschinen- und Anlagenbauern ein ausgereiftes, modulares und flexibles Lösungsportfolio für anspruchsvolle Datennetze in der Industriekommunikation, Automatisierung, Prozesstechnik und vielen Anwendungsfeldern mehr.

Die Steckkonzepte von R&M für Industrial Ethernet sind fit für härteste Einsatzbedingungen und Outdoor-Anwendungen. Das innovative Sortiment erstreckt sich sowohl über die Kupfer- als auch die Glasfaserverkabelung und umfasst darüber hinaus komfortable Schutz- und Sicherheitslösungen.

Ganz neu auf dem Markt ist der FM45, ein werkzeugfrei beschaltbarer und feldkonfektionierbarer Kat. 5 / RJ45-Stecker mit 8poliger Verbindung und grenzenlosen Einsatzmöglichkeiten. Mit dem FM45 von R&M lassen sich Installationen und Reparaturen von Datennetzen erheblich vereinfachen. Messebesucher werden das mühelose, minutenschnelle Konfektionieren am R&M-Stand selbst ausprobieren können.

Weiterhin stellt R&M die Plastikfaser als leistungsfähige und für die Industrieverkabelung optimal geeignete Alternative zu Kupfer und Glasfaser vor. Plastic oder Polymer Optical Fiber (POF), der Lichtwellenleiter aus Kunststoff, bietet zusammen mit dem neuen R&M-Stecker SC-POF grandiose technische Vorteile, ein unschlagbares Kosten-Nutzen-Verhältnis und einfachste Installation. Am R&M Stand können Messebesucher selbst ausprobieren, wie leicht der SC-POF Stecker zu konfektionieren ist.

Mit dem SC-RJ FO-Transceiver bringt R&M die erste aktive Schnittstelle für den Glasfaserstecker SC-RJ heraus. Der Transmitter ebnet die Wege zum Einsatz optoelektronischer Aktivkomponenten im Industrial Ethernet. Die Anwendungsmöglichkeiten sind erstmals auf der SPS/IPC/Drives zu sehen.

Reichle & De-Massari AG

Als unabhängiges Schweizer Familienunternehmen verfügt die Reichle & De-Massari AG (R&M, www.rdm.com) über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Informations- und Kommunikationstechnologiemarkt. Das Unternehmen konzentriert sich in der Entwicklung und Herstellung auf zukunftorientierte passive Verkabelungslösungen für Kommunikationsnetze (Layer 1). Mit herausragenden Produkten in den Bereichen Kupfer und Fiber Optic hat sich R&M den Ruf eines Qualitätsführers erworben, der stets einen Mehrwert bietet. Die Systemlösungen setzen Maßstäbe hinsichtlich Modularität, Installations- und Wartungskomfort. R&M realisiert Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Carrier, Enterprise, Industrial und Residential Cabling.

Der R&M-Hauptsitz befindet sich in Wetzikon, Schweiz. Tochtergesellschaften sind unter anderem in Deutschland, Dubai, Italien, Österreich, Polen, Singapur und Ungarn niedergelassen. Qualifizierte Vertriebspartner betreuen Kunden weltweit in vielen weiteren Staaten. 75% des Umsatzes erzielt R&M im Ausland – Tendenz steigend. Die Gesellschaft befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Familie Reichle und beschäftigt ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Tendenz wachsend. Zusammen mit Hans-Peter Legler, COO, und Martin Gasser, CFO, führen Martin und Peter Reichle als CEO und COO das dynamische Unternehmen in zweiter Generation und gewährleisten eine sukzessive Weiterentwicklung der innovativen Produktpalette mit dem Anspruch an höchste Qualitätskriterien.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.