RAUPROTECT sichert kostbares Trinkwasser

Insel Neuwerk erneuert undichte Rohrleitungen

(PresseBox) (Rehau, ) Die Insel Neuwerk ist die kleinste Nordseeinsel Deutschlands und liegt in der Elbmündung, etwa 13 Kilometer vor der Stadt Cuxhaven. Sie ist ausschließlich mit einem Schiff oder während der Ebbe zu Fuß erreichbar. Gebietsrechtlich gehört Neuwerk zum Verwaltungsbezirk Hamburg-Mitte der Hansestadt Hamburg. Auf einer Gesamtfläche von etwa 300 Hektar zählt die Insel um die 40 Bewohner, die in den Sommermonaten täglich rund 500 Feriengäste beherbergen. In der Hochsaison steigt der tägliche Trinkwasserverbrauch deshalb auf über 100 Kubikmeter an.

Die bereits 1968 erstellte Trinkwasserleitung wies erhebliche Leckagen auf, die der Wasserversorger mit einem täglichen Wasserverlust von mehr als 8 Kubikmeter kalkulieren musste. Diese hohen Verlustraten veranlassten die HPA (Hamburger Port Authority) zum Neubau der Trinkwasserleitung mit dem punktlastbeständigen Druckrohrsystem RAUPROTECT PE 100-RC von REHAU. Es handelt sich hierbei um ein System, das speziell für die moderne, sandbettfreie Verlegung bei schwierigen Bodenverhältnissen entwickelt wurde. Das hochwertige und dennoch flexible Material PE 100-RC ermöglicht, problemlos große Teilstrecken - wie in diesem Fall bis zu 4.500 Meter - an einem Stück zu realisieren.

Der Verleger Christoffers aus Wiefelstede bei Oldenburg rüstete eigens für dieses Objekt seinen Maschinenpark so um, dass eine nahezu durchgehende Verbindung zur Insel innerhalb kürzester Bauzeit gewährleistet wurde. Auf einer Gesamtstrecke von etwa 9 Kilometern und einer Verlegetiefe von 4 Metern im Wattenmeer war somit nur eine einzige Verbindung auf hoher See nach der Hälfte der Strecke erforderlich.

Mit einer Verlegeleistung von etwa 1.200 Metern pro Stunde wurde das Projekt innerhalb von drei Arbeitstagen fertig gestellt. Diese außerordentliche Leistung war nur dank der unternehmerischen Anstrengungen und der zukunftsweisenden Rohrmaterialien möglich.

Pünktlich zur 750-Jahr Feier der Insel Neuwerk beginnt damit auch in der Trinkwasserversorgung ein neues Zeitalter. Erhielten die Bewohner bis 2009 ihr Wasser noch aus den Brunnen der ehemaligen Nordheimstiftung, wird die neue Druckrohrleitung von REHAU aus dem widerstandsfähigen PE 100-RC problemlos die nächsten 100 Jahre überstehen und für eine sichere und verlustfreie Wasserversorgung der Insel sorgen.

REHAU AG + Co

Das Geschäftsfeld Bau ist eine tragende Säule des weltweit tätigen Polymerverarbeiters REHAU. Branchenspezifisches Knowhow aus den drei Geschäftsfeldern Bau, Automotive und Industrie vernetzt REHAU konsequent, um auf Produkt-, Beratungs- und Service-Ebene mit Innovationen und ausgereiften Systemangeboten seine weltweit führende Position zu stärken. REHAU Bau bietet zukunftsorientierte und ganzheitliche Lösungen für die Bauwirtschaft - vom privaten Wohnungsbau, über den Geschosswohnungsbau bis hin zum Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsbau. Innovative und zukunftsorientierte Lösungen für energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie für Wassermanagement stehen dabei im Fokus. Rund 15.000 Mitarbeiter weltweit erzielen für REHAU Wachstum und Erfolg. An über 170 Standorten sucht das unabhängige Familienunternehmen die Nähe zum Markt und zum Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.