Die clevere "Two in One" Lösung

Sockelleistensystem RAUDUO für Heizungs- und Elektroleitungen

(PresseBox) (Rehau, ) Speziell für die Sanierung von Wohn- und Gewerberäumen, bei der eine Unterputzverlegung häufig nicht in Frage kommt, bietet REHAU das optisch ansprechende und platzsparende Sockelleistensystem RAUDUO.

Bei diesem kompakten "Two in one" System werden Heizungsrohre und Elektro- oder Datenleitungen in einem gemeinsamen Sockelleistenkanal geführt. Für eine funktionsgerechte Wärmedämmung zwischen der oberen Kammer, die die Heizungsrohre aufnimmt und der unteren Kammer, in der die Elektroleitungen geführt werden, sorgt eine thermische Kammertrennung. Durch diese "Pufferzone" kann die Wärme, die in der Heizungskammer entsteht, nicht in die Elektrokammer eindringen. Somit ist keine Korrektur der Absicherungswerte nach VDE nötig. Der Sockelleistenkanal RAUDUO ist in den Farben cremeweiß und reinweiß erhältlich.

Einfache Verlegung

Der Sockelleistenkanal ist besonders verlegefreundlich, da keinerlei Sonderlösungen oder -materialien erforderlich sind. Die Heizungsrohre werden ohne zusätzliche Isolierung und ohne Werkzeug durch einclipsbare Heizungsrohrträger im oberen Kanalteil verlegt. Durch umfangreiches Zubehör ist der Anschluss an alle gängigen Heizkörperarten möglich. Eine gemeinsame Abdeckung von Elektro- und Heizungskammer verkürzt zudem die Montagezeit und verhindert, dass sich Staub ansammelt. Gleichzeitig dient das Oberteil mit seiner anspruchsvollen Form als stimmiger Abschluss des Gesamtbildes.

Durch ein technisch und optisch auf RAUDUO abgestimmtes Anschlusssystem geht auch der Geräteeinbau leicht von der Hand. Die Gerätetanks sind auf die verschiedensten Ansprüche abgestimmt. Für den Einbau von Geräten mit Zentralscheiben und Tragstegen steht alternativ ein leerer Gerätetank inklusive Blende zur Verfügung.

Die Befestigung zur Wand hin erfolgt über Rasthaken an der Innenseite des Tankgehäuses. Damit ist eine feste Verbindung zum Kanal gewährleistet und ein Schutz gegen Wegreißen gegeben. Das Oberteil des RAUDUO Kanals ist für den passgenauen Wandanschluss auch alternativ mit altbaugerechter Dichtlippe erhältlich. Der abgeflachte Winkel sorgt dabei für eine optimale Anpassung.

Auch als Einzelprofis erhältlich

RAUDUO ist eine komplette, technisch und optisch ausgereifte Gesamtlösung. Als Ergänzung zum kombinierten Elektro-Heizungskanal bietet REHAU den Sockelleistenkanal SL/SL-L/SL-T in den Abmessungen 20/50, 20/70 und 20/110 für die ausschließliche Verlegung von Elektroleitungen an. Darüber hinaus können mit dem Sockelleistenkanal RAUSOLO auch nur Heizungsrohre verlegt werden. Alle Varianten weisen zusätzlich ein umfangreiches Programm an Form- und Zubehörteilen auf.

REHAU AG + Co

Das Geschäftsfeld Bau ist eine tragende Säule des weltweit tätigen Polymerverarbeiters REHAU. Branchenspezifisches Know-how aus den drei Geschäftsfeldern Bau, Automotive und Industrie vernetzt REHAU konsequent, um auf Produkt-, Beratungs- und Service-Ebene mit Innovationen und ausgereiften Systemangeboten seine weltweit führende Position zu stärken. REHAU Bau bietet zukunftsorientierte und ganzheitliche Lösungen für die Bauwirtschaft - vom privaten Wohnungsbau, über den Geschosswohnungsbau bis hin zum Industrie-, Gewerbe- und Verwaltungsbau. Innovative und zukunftsorientierte Lösungen für energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie für Wassermanagement stehen dabei im Fokus. Rund 15.000 Mitarbeiter weltweit erzielen für REHAU Wachstum und Erfolg. An über 170 Standorten sucht das unabhängige Familienunternehmen die Nähe zum Markt und zum Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.