Simon sucht neue Eltern

Informationsabend des Pflegekinderdienstes der Region Hannover

(PresseBox) (Hannover, ) Simon ist fast sechs Jahre alt, sieht jedoch jünger aus, sagen die meisten, die ihn kennen. Simon lebt vorübergehend in Bereitschaftspflege und sucht nun eine neue Familie, in der er aufwachsen kann - gern mit Kindern und Tieren. Zurück zu seinen leiblichen Eltern kann er nicht - zu groß sind deren eigenen Probleme, als dass sie sich noch um Simon kümmern könnten.

Der Pflegekinderdienst der Region Hannover wirbt regelmäßig um Eltern, die sich der besonderen Herausforderung stellen wollen, ein Kind zur Pflege aufzunehmen, zu versorgen und aufzuziehen. Kinder wie Simon, der übrigens am liebsten mit Legosteinen und Autos spielt oder gerne draußen herumtobt. In einigen Dingen aber braucht er noch etwas Unterstützung: So versteht er nicht alles auf Anhieb und manches Mal kann er noch nicht das ausdrücken, was er erzählen will.

Wer mehr über Simon und andere Kinder erfahren möchte, die eine neue Familie suchen, kommt am besten zum nächsten Informationsabend des Pflegekinderdienstes der Region Hannover am Montag, 23. März 2009. Die Veranstaltung informiert interessierte Eltern über die Bedingungen und Anforderungen, um ein Pflegekind aufzunehmen. Beginn ist 19 Uhr in Raum 225 im Haus der Region, Hildesheimer Straße 20, in Hannover. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Auskünfte erteilt gern der Pflegekinderdienst der Region Hannover unter +49 (511) 616-22155, E-Mail: Pflegekinder@Region-Hannover.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.