Regionspräsident Hauke Jagau empfängt Handball-Europameister

(PresseBox) (Region Hannover/ Burgdorf, ) Spätestens seit dem Sieg der deutschen Handballmannschaft im Finale der Europameisterschaft am 31. Januar 2016 hat die Region Hannover zwei Sporthelden mehr: Mit Kai Häfner und Erik Schmidt vom TSV Hannover-Burgdorf standen auch zwei „Recken“ auf dem Spielfeld.

Regionspräsident Hauke Jagau empfängt die beiden Europameister am

Dienstag, 16. Februar 2016, 11 Uhr,

im Haus der Region Hannover, Raum 173,

Eingang Maschstraße 25, 30169 Hannover,

um persönlich zu gratulieren und die Leistungen der beiden Sportler zu würdigen.

„Mit ihrem sportlichen und persönlichen Einsatz für das Team der deutschen Handballmannschaften haben Kai Häfner und Erik Schmidt einen großen Teil zu dem Erfolg beigetragen. Stellvertretend für die Einwohnerinnen und Einwohner dieser sportbegeisterten Region möchte ich ihnen meine große Anerkennung aussprechen“, sagt Jagau.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zu diesem Anlass willkommen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer