Leichte Sprache - Wie formuliere ich für alle verständlich?

(PresseBox) (Hannover, ) Broschüren, Vorträge, Zeitungsartikel - Sprache ist der Zugang zu Informationen. Doch nicht jeder beherrscht Sprache gleich gut. Viele Formulierungen, die in Behörden und Unternehmen gängig sind, sagen einem Teil der Menschen, die es betrifft, nichts. Entweder weil sie eine andere Muttersprache gelernt haben oder weil sie unter einer Behinderung oder einer Lernschwäche leiden. "Leichte Sprache" ist gefragt. Was darunter zu verstehen, warum "leichte Sprache" notwendig ist und wie das Bewusstsein für das Thema geschärft wird, darüber informieren Experten in einem Pressegespräch am

Montag, 3. Mai, 11 Uhr,

Haus der Region Hannover, Raum 173,

Eingang Maschstraße 25, 30169 Hannover.

Gesprächspartner sind

- Hans-Christoph Brehmer, Beauftragter der Region Hannover für Menschen mit Behinderungen

- Karl Finke, Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderungen

- Ulrike Ernst, Volkshochschule Hannover

- Gertrud Völkening, Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.