Kreative Kofferkunst

Ausstellung "Gartenregion ... ein Stück Heimat" im Regionshaus / Gartenregion Hannover 2009

(PresseBox) (Hannover, ) Wie sieht die grüne Umgebung meiner Heimat aus? Fühle ich mich dort wohl oder habe ich ganze andere Vorstellungen? Kinder und Jugendliche aus der Region Hannover haben sich in der Aktion "Gartenregion ... ein Stück Heimat" mit diesen Fragen beschäftigt. Ihre Ergebnisse setzten sie in kreative Kunstobjekte um: Die Nachwuchskünstler "bepackten" Koffer mit ihren Gestaltungsideen und bastelten phantasievolle Miniaturlandschaften. Pädagogen der Kunstschulen Noa Noa e.V. aus Barsinghausen, von Kunstwerk e.V. aus Hannover, der Juku Neustadt e.V. und der Kinder- und Jugendschule Wedemark e.V. betreuten das Projekt, das Teil der Gartenregion Hannover ist.

Die mobilen Kofferinstallationen gehen jetzt auf Reisen: Vom 27. März bis zum 15. April sind sie in der Galerie im Regionshaus zu sehen, dann macht die Kofferkunst Station in Neustadt, Barsinghausen und der Wedemark. Insgesamt werden mehr als 50 Kunstobjekte präsentiert. Die Ausstellung in der Galerie des Regionshauses wird am 26. März um 18 Uhr durch Regionspräsident Hauke Jagau eröffnet und ist bis zum 15. April zu sehen.
Medienvertreter sind zur Eröffnung herzlich eingeladen.

Im Vorfeld der Bastelaktionen standen Exkursionen und Ortsbegehungen auf dem Programm, bei denen die Kinder Wissenswertes, Kurioses und Spannendes aus der Geschichte ihres Heimatortes erfuhren. Anschließend wurden die gesammelten Eindrücke und die eigenen Wünsche an die Heimat in Kunstobjekte umgesetzt. Mit überraschenden Ergebnissen: Die Neustädter Leutnantswiese verwandelt sich in einen großen Abenteuerspielplatz, und aus den Herrenhäuser Gärten wird ein Gruselkabinett, bevölkert von Monstern und Graf Dracula. In Ferienaktionen, Schul-AGs, in Hortgruppen und im Rahmen des Angebots der Kunstschulen arbeiteten jeweils bis zu fünf Teilnehmer an den Kunstkoffern. Alle Kinder ab neun Jahre waren zum Mitmachen aufgefordert.

"Gartenregion.....ein Stück Heimat"
27. März bis 15. April
Eröffnung: Donnerstag, 26. März, 18 Uhr
Galerie im Neuen Regionshaus
Hildesheimer Straße 18
30169 Hannover
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.