Im ersten Schritt werden Gehölze auf den Grundstücken entfernt

Region Hannover informiert Bürger im Sanierungsgebiet um den De-Haen-Platz

(PresseBox) (Hannover, ) Post für die Bewohnerinnen und Bewohner im Sanierungsgebiet rund um De-Haen-Platz in Hannover-List. Die Region Hannover informiert in diesen Tagen mit einem Faltblatt über den Fortgang der Arbeiten. Die Untersuchungen in dem belasteten Gebiet sind mittlerweile abgeschlossen, Eigentümer von 31 Grundstücken haben im vergangenen Jahr mit der Region Hannover Sanierungsverträge unterzeichnet. Ehe es vermutlich ab dem zweiten Quartal an den Austausch von belastetem Boden geht, wird im Februar der erste Schritt sein, dass der Bewuchs entfernt wird. Das heißt, dass Bäume und Gehölze bis kurz oberhalb des Geländeniveaus gefällt werden. Die Wurzelstöcke werden später zusammen mit dem Bodenabtrag entfernt. Die Fällarbeiten werden zeitlich vorgezogen, da sie aus Gründen des Natur- und Artenschutzes bis Ende Februar abgeschlossen sein müssen. Der Auftrag für die eigentlichen Bodenarbeiten soll bis Ende April vergeben werden.

Im Sommer 2008 war entdeckt worden, dass der Boden auf dem Gelände der früheren Chemiefabrik Eugen De Haen belastet ist. Anfang 2009 hatte die Region Hannover als zuständige Bodenschutzbehörde die so genannte Gefährdungsabschätzung abgeschlossen. Bis Mitte 2010 lief die Sanierungsuntersuchung, im Rahmen derer für jedes betroffene Grundstück ein Sanierungskonzept erarbeitet wurde. Geplant ist, während der Arbeiten im Bereich des De-Haen-Platzes einen Bürocontainer aufzustellen, in dem sich Anwohnerinnen und Anwohner informieren können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.