Fußgängerampel wird an der K266 gebaut

Schulwegsicherung in Ingeln-Oesselse

(PresseBox) (Hannover, ) Der Schulweg für Kinder in Ingeln-Oesselse wird sicherer: Ab der kommenden Woche wird im Zuge der K266 / Hauptstraße in Höhe der Bokumer Straße eine sogenannte Dunkelampel installiert. Dabei handelt es sich um eine Fußgängerampel, die sich auf Knopfdruck einschaltet, sonst aber dunkel bleibt. Der Baubeginn ist für Dienstag, 1. Juni, geplant. Die Arbeiten dauern vermutlich etwa zwei Wochen.

Die Kosten in Höhe von rd. 18.000 Euro trägt die Stadt Laatzen. Als zuständige Straßenverkehrsbehörde hat die Stadt die Errichtung der Lichtsignalanlage im Zuge der Schulwegsicherung angeordnet. Die Region Hannover als Straßenbaulastträgerin führt das Vorhaben aus und ist auch künftig für die Unterhaltung der Ampel zuständig.

Im Zuge der Bauarbeiten kann es im Verlauf der K266 zu Behinderungen kommen. Die Region Hannover bittet die Verkehrsteilnehmer dafür um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.