700 Gäste feiern im Innenhof des Hauses der Wirtschaftsförderung

Sommerempfang der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

(PresseBox) (Hannover, ) Rund 700 Gäste aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik haben am Montag beim Sommerempfang der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Region Hannover die Gelegenheit genutzt, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Verbindungen zu pflegen. Regionspräsident Hauke Jagau sprach in seiner Eröffnung auch das Thema Wirtschaftskrise an und forderte die Unternehmen auf, sich in kritischen Situationen an die Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung und das Unternehmerbüro in der Region Hannover zu wenden. „Wir haben einen ganz großen Handwerkskasten“, sagte er in Anspielung auf die Einladung zum Empfang. „Wir haben das Werkzeug für Ihren Erfolg“ hieß es auf der Karte. Jagaus Tenor war optimistisch: „Ich bin sicher, dass wir aus der Krise gestärkt hervorgehen“, sagte er.

Anschließend stellte er mit Detlef Sander den Gründer des Jahres 2009 vor: Der Geschäftsführer der Deutschen Stadtmarketing hat das System „City 2 Click“ entwickelt, das es ermöglicht, touristische Informationen zu bestimmten Standorten mit dem Handy abzurufen. Sander war der Titel Gründer des Jahres in der vergangenen Woche im Rahmen der Gründermesse START verliehen worden. Auch Wirtschaftsdezernent Dr. Georg Martensen nutzte die Gelegenheit, Gespräche mit zahlreichen Unternehmern aus der Region zu führen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.