REDDOXX RX-50 sorgt für Kosten- und Zeitersparnis bei Böhmer und Partner

Architekturbüro baut auf E-Mail-Komplettlösung

(PresseBox) (Rottweil, ) E-Mails sind mittlerweile fester Bestandteil der täglichen Geschäftskommunikation - so auch im Architekturbüro Böhmer und Partner GbR. Ob Auftragsbestätigungen, Kundenkorrespondenz oder Serviceanfragen: Ab sofort erleichtert hier die "All-in-One"-Lösung RX 50 des E-Mail-Management-Experten REDDOXX (www.reddoxx.com) den Angestellten die Organisation der elektronischen Post. Neben der automatischen und gesetzeskonformen Archivierung aller Nachrichten trägt vor allem der Spamfinder zur Einsparung von monatlich rund 55 Arbeitsstunden bei, indem er unerwünschte E-Mails zuverlässig ausfiltert.

Das Architekturbüro Böhmer und Partner - Freie Architekten GbR mit Sitz in Sigmaringen betreut schwerpunktmäßig Neubau- und Sanierungsprojekte aus dem Bereich Gesundheitswesen. Im täglichen E-Mail-Verkehr nahm vor allem die Löschung von Spam-Mails unnötig viel Arbeitszeit ein. Um diesen Missstand zu beseitigen, rüstete das Planungsbüro vor Kurzem alle PC-Arbeitsplätze mit der virtuellen Appliance RX 50 der REDDOXX GmbH aus. Diese Komplettlösung vereint wirksamen Spamschutz (Spamfinder) mit automatisierter Archivierung (MailDepot) sowie sichere Ver- und Entschlüsselung (MailSealer) für aus- und eingehende E-Mails.

Einfache Organisation - geringe Kosten

Der 100-prozentige Spamschutz durch das Modul Spamfinder verschafft der Böhmer und Partner GbR nun zwei wesentliche Vorteile. Zum einen ergibt sich eine Zeitersparnis von monatlich rund 55 Produktivstunden durch den Wegfall der zuvor notwendigen Spamlöschung. Zum anderen gewinnt die IT-Infrastruktur an Performance, da der Microsoft-Exchange-Server des Architektenbüros keine Spam-Mails mehr verarbeiten muss. Neben den technischen Vorzügen der REDDOXX-Appliance überzeugten Böhmer und Partner GbR insbesondere der geringe Total Cost of Ownership (TCO) und die kurze Amortisationsdauer.

Die erwünschten E-Mails archiviert das TÜV-geprüfte sowie GDPdU- und GoBS-konforme MailDepot. Sucht ein Mitarbeiter eine bestimmte E-Mail, so kommt die volltextindizierte Suchfunktion zum Einsatz, die auch auf Text basierende Anhänge bei der Recherche berücksichtigt. Versehentlich gelöschte Nachrichten können mit zwei Mausklicks in originärer Form wiederhergestellt werden. Die Komponente MailSealer rundet die Filterung und Archivierung um Ver- und Entschlüsselungsmaßnahmen ab. Dazu gehört auch die digitale Signierung jeder E-Mail, die die Unveränderlichkeit der Nachrichten gewährleistet.

REDDOXX GmbH

Die REDDOXX GmbH mit Sitz in Rottweil konzipiert, produziert und vertreibt komplette E-Mail-Management-Lösungen für Unternehmen, Organisationen und Behörden. Die Lösungen bestehen dabei aus einer industrieweit einzigartigen Kombination aus Spam- und Virenschutz, gesetzeskonformer sowie TÜV-geprüfter E-Mail-Archivierung, Verschlüsselung und digitaler Signatur. Die patentierte Filtertechnologie bietet dabei eine 100 % spamfreie, automatisierte E-Mail-Archivierung mit Sicherheitsgarantie. Mehr als 75.000 User nutzen bereits E-Mail-Management-Lösungen von REDDOXX. Alle modularen Lösungen sind "made in Germany" und werden von REDDOXX-eigenen Ingenieuren entwickelt. Weltweit werden die Lösungen von REDDOXX über zertifizierte Fachhändler, Systemhäuser und Distributoren vertrieben. Zu seinem Kundenstamm zählt REDDOXX renommierte Unternehmen, Behörden und Organisationen wie FESTOOL, RICOSTA, KIRCHHOFF, SCHWARTAU, OETTINGER, Stadtwerke Ulm, Gemeinde Baiersbronn, Sana Kliniken u.v.m.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.