Neue Version des Next-Generation Service Gateway von Redback

Systemerweiterungen für qualitativ hochwertige Video- und Sprach-Services

(PresseBox) (Frankfurt, ) Redback Networks Inc. (NASDAQ: RBAK), Anbieter von Breitband-Netzwerksystemen der nächsten Generation, bietet ab sofort eine neue leistungsgesteigerte Version der SmartEdge® Service Gateway-Plattform an. Das mit speziellen Hardwarekarten und einem Softwareupdate erweiterte System stellt einen wichtigen Generationssprung dar mit neuen Funktionen sowie verbesserter Performance. Die vorherige Systemversion zeichnete sich bereits durch hohe User-Kapazitäten und Bandbreite sowie durch die Servicevielfalt pro Teilnehmer aus. Mit der neuen Version ist eine bis zu viermal höhere Durchsatz- und Verarbeitungsleistung möglich.

Die Performance-Erweiterung resultiert aus dem Einsatz des neuen Breitband IP-System-Prozessor-Chip zur Steuerung der neuen 10 Gigabit Ethernet- sowie der 10 und 20 Port Gigabit Ethernet I/O-Karten. Diese neuen Karten integrieren die Ethernet-Aggregation der Carrier-Klasse mit erweitertem IP-Routing sowie Subscriber- und Session-Management. Durch die Performance-Steigerung und die neuen Features ist das SmartEdge Service Gateway in der Lage auch zukünftige Anforderungen für HD-Fernsehen, IP-Telefonie, Spiele der nächsten Generation, Video-Anrufe sowie E-Mail und andere Anwendungen zu erfüllen. Die Fähigkeit der SmartEdge Service Gateway-Plattform, verschiedene Netzwerkelemente zu konsolidieren, eröffnet den Breitband Service-Providern weitere Einsparpotenziale sowohl im operativen Bereich als auch in Hinsicht auf die Investitionen. Provider können so außerdem eine hohe End-to-End-Qualität auf wirtschaftlich tragbare Weise anbieten.

"Durch den Ausbau der SmartEdge Service Gateway-Plattform mit dieser hohen Performance-Steigerung, der Fähigkeit, mehrere strategische Netzwerkelemente in eine einzige Plattform zu konvergieren, sowie den innovativen, neuen Funktionen für die Bereitstellung von individualisierten hochwertigen Video-, Sprach- und Daten-Services hat Redback heute einen riesigen Schritt nach vorn getan", erklärt Kevin DeNuccio, Präsident und CEO der Redback Networks. "Während sich andere Anbieter gezwungen sehen werden, komplett neue Plattformen einzuführen, ist es uns erneut gelungen, eine wettbewerbsfähige Kombination technischer und wirtschaftlicher Werte in einer Plattform zu vereinen, die bereits von einer großen Zahl der größten Carrier rund um die Welt eingesetzt wurde und sich dort im Einsatz bewährt hat. Die SmartEdge Service Gateway-Plattform der nächsten Generation bietet den Service-Providern die Möglichkeit, ihre Breitbandnetze noch einmal zu überdenken und auf die zukünftigen Anforderungen auszurichten anstatt auf veraltete Standards zu bauen."

"Wir freuen uns darauf, die neuen, erweiterten Softwarefunktionen des Redback SmartEdge Service Gateway und die leistungsfähigen Ethernet Traffic-Management-Module mit der neuen Breitband IP-Engine einzusetzen", erklärt MS Choi, Internet-Planung Division, KT Network Service-Gruppe. "Mit dem weiteren Ausbau unseres Breitband-Netzwerks ist die Skalierbarkeit der Performance für eine größere Bandbreite, mehr User sowie neue Services und das Network-Processing von entscheidender Bedeutung."

Neuer Meilenstein in Performance und Skalierbarkeit
Der Performance-Sprung ergibt sich aus den zusätzlichen neuen 10 Gigabit Ethernet- sowie den 10 und 20 Port Gigabit Ethernet I/O-Karten für die SmartEdge Service Gateway-Systeme, ohne den Bedarf eines kompletten Upgrades des gesamten Systems und bei gleichzeitiger Bewahrung der Kundeninvestitionen. Die Karten erhöhen den Durchsatz und die Paketverarbeitungsleistung um ein Vierfaches. Darüber hinaus bieten sie dem Service Provider die Möglichkeit, individualisierte Dienste für Teilnehmer bzw. Unternehmen bereitzustellen und sicherzustellen. Die Service Provider können Geschäftskunden eine große Anzahl komplett separater virtueller LANs (VLANs) anbieten und so die Sicherheit und Privatsphäre sicherstellen. Wire-Speed Interfaces im 10 Gigabit Ethernet und 10 Port Gigabit Ethernet sichern zudem eine hochwertige Bereitstellung von Video-, Sprach- und Daten-Services.

Ethernet Aggregation der Carrier-Klasse integriert für Netzwerk-Konvergenz
Mit den neuen Gigabit Ethernet-Karten verbindet die SmartEdge Service Gateway-Plattform jetzt die HD-Ethernet Aggregation der Carrier-Klasse mit erweitertem IP-Routing sowie die Subscriber- und Session-Verwaltung in einem einzigen System für eine erhebliche Reduzierung der operativen Kosten und Investitionen. Außerdem gewährleistet das System eine hohe End-to-End-Qualität bei der Bereitstellung von Video-, Sprach- und Daten-Services und wird über eine einzige Kontrollstelle bedient. Durch die Integration der verschiedenen Netzwerkfunktionen besteht kein Bedarf für redundante Systeme, und die Entwicklungszeit von Anwendungen bis zur Markteinführung reduziert sich erheblich für die Carrier bei niedrigeren Kosten.

Gesteigerte Leistungsfähigkeit für Multicast-Applikationen
Die SmartEdge Service Gateway-Plattform mit erweiterten Leistungsmerkmalen und architektonischen Implementierungen gewährleistet eine hohe Zuverlässigkeit für Video, Spielanwendungen und anderen Streaming-Traffics mit der zusätzlichen Zuverlässigkeit für Multicast-Applikationen. Die Multicast-Zuverlässigkeit erweitert die derzeitige Kapazität der Zuverlässigkeit auf Session-Ebene, um so das nahtlose Failover des gesamten Multicast-Videoverkehrs auf eine redundante Karte ohne jegliche Unterbrechungen sicherzustellen.

Erweiterte, Wire-Speed Quality of Service
Die SmartEdge Service Gateway-Plattform bietet volle, hierarchische Quality of Service (QoS) mit Kabelgeschwindigkeit und gewährleistet dadurch die hochwertige Bereitstellung von Video, Telefonaten, Gaming und anderen Anwendungen entsprechend den jeweiligen Richtlinien und Kundenprofilen bzw. spezifischen Anwendungsanforderungen. Durch das ordnungsgemäße Management der Bandbreite kann die SmartEdge Service Gateway- Plattform nachteilige Bedingungen, wie z.B. Wartezeiten, Jitter- und Paket-Verlust bei Video Streams/Video on Demand, Videokonferenz, Gaming Sessions und Telefonaten, unterbinden. Darüber hinaus gibt die Plattform den Service-Providern auch die Möglichkeit, Kunden unterschiedliche Erlebnisgüte-Ebenen bereitzustellen und ihren Content-Providern Zusicherungen zu geben.

Service-Updates ohne Unterbrechung des Live-Betriebs
Die SmartEdge Service Gateway-Plattform ermöglicht Softwareupdates, ohne dabei den gesamten Betrieb des Systems zu unterbrechen. Updates im laufenden Betrieb (In-Service Updates) können individuell für jedes Modul bzw. Protokoll angewendet werden, ohne Auswirkungen auf den Betrieb der anderen Module bzw. Protokolle. Während der Installation erhält das System den aktuellen Zustand, einschließlich sämtlicher aktiven Subscriber-Sessions. Nach Beendigung der Installation aktualisiert sich das Modul automatisch mit den neuen Verbindungsinformationen. Die SmartEdge Service Gateway-Plattform ermöglicht Wartungsarbeiten und Systemerweiterungen mit Null-Ausfallzeit, eine Leistungsfähigkeit, die in erster Linie bei leitungsvermittelten PSTN-Telefonnetzen bekannt ist.

Gegenwärtige SmartEdge Service Gateway-Kunden können ihre Systeme ganz einfach durch Installation neuer Karten und Erweiterung der Systemsoftware aufrüsten, ohne den Bedarf für ein neues Hardwarechassis.

Redback Networks

Seit Januar 2007 eine Tochterfirma von Ericsson (NASDAQ: ERIC), hat Redback Networks mehr als 107 Millionen Breitband-Subscriber-Lizenzen für 75 Prozent der weltweit 20 größten Telefonnetzbetreiber verkauft. Redback liefert Breitbanddienste der nächsten Generation wie VoIP, IPTV, Video-on-Demand und Online-Spiele. Redback Networks bedient weltweit über 500 Carrier-Kunden und hat seine Zentrale in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen über Redback Networks finden sich auf www.redback.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.