Red Hat und HP etablieren gemeinsames Testlabor für Lösungen aus Red Hat GFS mit HP Servern und Speichersystemen

Red Hat erweitert gemeinsame Tests von Partner-Speicherlösungen für Unternehmen

(PresseBox) (München, ) Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open Source-Lösungen für Unternehmen, hat ein gemeinsames Testlabor mit HP eröffnet. Das Labor dient der Entwicklung und dem Leistungstest von Speicherlösungen für den Unternehmenseinsatz und befindet sich am Firmensitz von Red Hat in Raleigh, North Carolina. Mit der Eröffnung der neuen Einrichtung ergänzen die beiden Unternehmen die kürzlich vereinbarte Bündelung von HP Serviceguard für Linux mit dem Red Hat Global File System (GFS).

Zu den mit der Einrichtung des Labors verfolgten Zielen gehört das Testen und Konfigurieren von Gesamtlösungen aus Produkten beider Unternehmen, darunter das Red Hat GFS sowie HP StorageWorks und Serviceguard. Das Hauptaugenmerk gilt dem Test der Leistung und Integration kompletter Applikations-Lösungen, um empfohlene Verfahrensweisen, Lösungsanleitungen und White Paper zu entwickeln, die Kunden beim Einsatz von Speicherlösungen in Linux-Umgebungen unterstützen. Zudem wird das Labor Kunden zum Besuch offen stehen, um Einblick in die aktuellen und künftigen Techniken von Red Hat und HP zu erhalten.

„Getestete, bewährte und zertifizierte Lösungen sind für Unternehmenskunden von zentraler Bedeutung, besonders wenn es um den Speicherbereich geht“, erläutert Todd Barr, Director of Red Hat Storage Solutions. „Durch dieses neue, gemeinsame Integrationslabor werden wir den Wert und die Leistung unserer integrierten Speicherlösungen über den gesamten Anwendungsbereich demonstrieren. Red Hat und HP zeigen einmal mehr gemeinsam, dass wir uns auf die Bereitstellung der besten Linux-Lösungen konzentrieren, welche die IT-Infrastrukturen unserer Kunden vereinfachen und wahrhaft verbessern können.“

„HP und Red Hat arbeiten bereits lange zusammen, um Open Source-Kunden einfach zu integrierende, geprüfte Lösungen anzubieten, die sie besten Gewissens einsetzen können“, erklärt Kyle Fitze, Director of Marketing, HP StorageWorks SAN Division. „Open Source Lösungen setzen sich im Netzwerk immer weiter durch. Das gemeinsame Labor wird es Kunden mit seiner Konzentration auf Industriestandard-Speicherlösungen weiterhin ermöglichen, mit der Nachfrage nach verlässlichen Open Source-Lösungen für den gesamten IT-Bereich Schritt zu halten.“

Unter http://europe.redhat.com/... stehen weitere Informationen zum Red Hat GFS zur Verfügung. Weitere Informationen zu Open Source- und Linux-Lösungen von HP finden sich unter www.hp.com/go/linux.

Red Hat GmbH

Red Hat ist der weltweit führende Anbieter von Open Source- und Linux-Produkten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Raleigh, North Carolina, und Niederlassungen weltweit. Red Hat verfügt über den vertrauenswürdigsten Namen in der Open Source-Branche. Zum zweiten Mal in Folge hat Red Hat 2006 den ersten Platz in der „CIO Insight“-Studie des Ziff Davis Verlags belegt, in der CIOs und andere IT-Entscheidungsträger den von Technologieanbietern gebotenen Mehrwert für Anwenderunternehmen beurteilen. Das Unternehmen etabliert Linux und Open Source-Lösungen für den Unternehmenseinsatz, indem es hochwertige, kostengünstige Technologien zur Verfügung stellt. Red Hat liefert eine Betriebssystem-Plattform (Red Hat Enterprise Linux), Applikationen und Management-Lösungen sowie Middleware, einschließlich der JBoss Enterprise Middleware Suite. Das Unternehmen beschleunigt den Übergang zu Service-orientierten Architekturen (SOA) und ermöglicht den Betrieb der nächsten Generation Web-basierter Applikationen auf einer kostengünstigen, sicheren Open Source-Plattform. Der Open Source-Marktführer offeriert seinen Kunden selbst oder über Partner auch Support, Schulungen und Beratungsdienstleistungen. Red Hats Open Source-Strategie bietet den Kunden einen langfristigen Plan für den Aufbau von IT-Infrastrukturen, die auf Open Source-Technologien basieren und besonders sicher und einfach zu verwalten sind.

Die Red Hat-Europazentrale befindet sich in München. In Deutschland ist Red Hat zudem mit einer Niederlassung in Stuttgart vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.redhat.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.