REALTECH ermöglicht End-to-End Monitoring auf Knopfdruck

Erweiterte Funktionen in theGuard! Service Management Center 6.4 ermöglichen die effiziente Simulation von Benutzerverhalten

(PresseBox) (Walldorf, ) Die REALTECH AG, Softwarehersteller mit Fokus auf Geschäftsprozess- und IT Service-Management sowie auf SAP spezialisiertes Beratungshaus, liefert ab sofort eine neue Version des theGuard! Service Management Center aus. Das Komplettpaket für umfassendes IT-Management wurde in vielen Bereichen ergänzt: Neu sind Erweiterungen im Endto-End Monitoring von Prozessketten.

Mit den neuen Plug & Play GUI Robotern lässt sich das Endto-End Monitoring von Anwendungen deutlich vereinfachen. In nur wenigen Arbeitsschritten kann eine Instanz eingerichtet werden, die das Applikationsverhalten eines Anwenders simuliert. So kann die Performance wichtiger Prozesse aus Anwendersicht kontinuierlich überwacht werden. Die erhobenen Daten fließen in das Business-Process- bzw. Business-Service-Management ein und ermöglichen die komplette Überwachung eines Geschäftsprozesses. Sowohl Infrastrukturdaten als auch die Applikationsperformance können dann für die Verfügbarkeitsbetrachtung von Geschäftsprozessen ausgewertet werden.

Bei den Plug & Play GUI Robotern handelt es sich um vorkonfigurierte Appliances, die nur noch als Applikations-User eingerichtet werden müssen. Umfangreiche, lokale Konfigurationseinstellungen wie beispielsweise Bildschirmauflösung je Applikation entfallen dabei. Dies ermöglicht eine schnelle Installation und Integration in die Prozessüberwachung. Mehrere verteilte Appliances können zentral gemanagt werden, wodurch sich der Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert.

Für Kunden, die das Endto-End Monitoring auf eigener Hardware installieren möchten, sind die GUI Roboter auch als reine Softwarelösung verfügbar.

Das Komplettpaket theGuard! Service Management Center 6.4 ist seit dem 1. Juli 2010 verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.realtech.de/....

REALTECH Deutschland GmbH

Die REALTECH AG ist ein Softwarehersteller mit Fokus auf Geschäftsprozess- und IT Service-Management sowie ein auf SAP spezialisiertes Beratungshaus. Die Kombination aus SAP-Fachwissen, strategischer Prozessberatung und herstellerübergreifender IT-Service-Management-Software sind ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal des international aufgestellten Unternehmens.

Die börsennotierte REALTECH AG hat ihren Firmensitz in Walldorf (Baden) und erzielte im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 61,7 Millionen Euro. Weltweit haben sich bereits mehr als 2.200 Kunden für die Lösungen von REALTECH entschieden. Weitere Informationen unter: www.realtech.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.