+++ 812.472 Pressemeldungen +++ 33.750 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

ReadSpeaker docReader von VoiceCorp liest Online-Dokumente laut vor

Online-Dokumente laut vorlesen

(PresseBox) (HUIS TER HEIDE, Niederlande, ) VoiceCorp freut sich, sein neustes Produkt, ReadSpeaker docReader, auf den Markt zu bringen. ReadSpeaker docReader ist ein Online-Softwareservice, der Anwendern PDF-Dateien, Word-Dokumente und eine Reihe von anderen Dokumentformatierungen vorliest. Er konvertiert diese Dokumente in ein Format, das vom Web gelesen werden kann, und erhält gleichzeitig das ursprüngliche Layout. Mit ReadSpeaker docReader kann man verschiedene Dokumentformate auf allen Browsern abfragen, sogar auf Mobiltelefonbrowsern oder anderen Gadgets, die PDF-, Word oder OpenOffice Dokumente nicht visuell öffnen können.

ReadSpeaker docReader kommt als Listen-Icon zusätzlich zu den im Web veröffentlichen Dokumenten. Wenn ein Dokument mit ReadSpeaker docReader geöffnet wird, wird dem Benutzer eine Toolbar mit einer Vorlese-Option sowie einer Reihe anderer Funktionen angeboten. Durch Anklicken von Play wird der Service gestartet. Der Benutzer kann wählen, ob der gerade gelesene Text gehighlightet werden soll, um ein noch besseres Verständnis des Textes zu ermöglichen.

Da ReadSpeaker docReader eine rein auf dem Internet basierende Serviceleistung ist, muss der Anwender keine spezielle Software downloaden oder installieren, um ReadSpeaker docReader zu benutzen. Das bedeutet außerdem, dass Website Besitzer auf den Servern, die ihre Websites oder Dokumente hosten, keine Software installieren müssen.

"Wir sind ganz begeistert von diesem neuen Produkt, das die Verfügbarkeit von Website-Inhalten noch weiter ausbaut. Es ermöglicht den Besitzern von Websites, eine maximale Anzahl von Empfängern zu erreichen und ihre Online-Dokumente können auf Knopfdruck abgehört werden", sagt Niclas Bergstrom, Mitbegründer von VoiceCorp, dem Unternehmen, das ReadSpeaker docReader auf den Markt bringt.

Über die ReadSpeaker GmbH

VoiceCorp ist der führende Anbieter für Applikationen, die visuelle Web-Inhalte in Sprache umzusetzen. Den Gründern von VoiceCorp gelang es 1999, mit der ReadSpeaker-Applikation die erste Anwendung zu entwickeln, die Websites in Sprache umsetzt. Tausende von Websites und Millionen von Anwendern weltweit nutzen heute den auf dem Internet basierenden ReadSpeaker-Service für Websites und andere Applikationen. VoiceCorp setzt die Online-Inhalte unverzüglich in bis zu 20 Sprachen um und bietet Applikationen, die Web-Texte in Sprache umsetzen, für Websites, mobile Sites und Applikationen, RSS-Feeds, Online-Kampagnen, Newsletter sowie Emails, die sowohl an Computer als auch an Portables versandt werden können, an. Eine Vielzahl von Kunden aus Wirtschaft und Medien, öffentlichen und Non-Profit-Bereichen nutzt VoiceCorp Serviceleistungen weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.