RAYLASE AG startet Geschäftsbereich Systemlösungen

(PresseBox) (Wessling, ) Die RAYLASE AG, weltweit führender Hersteller von hochpräzisen Komponenten und Subsystemen zur Ablenkung, Modulation und Steuerung von Laserstrahlung, gründet mit dem Geschäftsbereich Systemlösungen eine Abteilung speziell für maßgeschneiderte, kundenspezifische Lösungen. RAYLASE kann damit noch genauer auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden weltweit eingehen und diese in enger Zusammenarbeit mit seinen Branchenpartnern realisieren. Die Gründung des neuen Geschäftsbereichs ist der nächste Schritt bei der konsequenten Umsetzung der RAYLASE-Unternehmensstrategie vom Komponentenlieferant hin zum Problemlöser für komplexe Anforderungen.

Mit der Gründung des Geschäftsbereichs Systemlösungen kann RAYLASE neue Geschäftsmöglichkeiten identifizieren und qualifizieren sowie komplexere Kundenprojekte als bisher mit externen Partnern zusammen umsetzen. Namhafte Unternehmen wurden bereits als Partner der Abteilung gewonnen. Alle haben schon zuvor mit RAYLASE zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt und sind somit optimale Ergänzung zum Start des neuen Geschäftsbereichs. Das wirtschaftliche Ziel der neuen Gründung ist es, auch weiterhin das rasante zweistellige Umsatzwachstum von RAYLASE zu realisieren. Dabei steht der Aspekt der Internationalisierung in der Unternehmensstrategie besonders im Vordergrund. Die Produktion erfolgt zunächst in Weßling, soll aber langfristig auch auf China ausgeweitet werden. Sie richtet sich insbesondere an die Branchen Elektromobilität, Solartechnik, Nahrungsmittelindustrie, Fahrzeugindustrie und Rapid Tooling.

Der Geschäftsbereich Systemlösungen wird von Herrn Wolfgang Lehmann geleitet, der durch sein vorheriges Engagement bei Rofin Basel über die nötige Branchenexpertise und Kontakte verfügt, um die Abteilung erfolgreich im Markt zu etablieren. Der RAYLASE Geschäftsbereich Systemlösungen startet zunächst mit vier Mitarbeitern, die speziell für die neuen Aufgaben eingestellt wurden. Weitere Mitarbeiter werden zum Ausbau des Teams bereits gesucht.

"Die zunehmende Komplexität unseres Geschäftes macht es erforderlich, vom Komponentenlieferanten zum Problemlöser zu werden", kommentiert Peter von Jan, der RAYLASE CEO, die Gründung des Geschäftsbereichs Systemlösungen. "Nach der Gründung der RAYLASE-Tochtergesellschaft in China 2010, der Eröffnung des Service Centers in der Türkei und der RAYLASE Lasertechnology PvT in Indien im letzen Jahr sind wir bereit für den nächsten Schritt unserer internationalen Wachstumsphilosophie. Dieser Wandel erfordert allerdings auch eine andere Herangehensweise an Kundenprojekte, die noch mehr an Innovation und Integration erfordern, als RAYLASE das in der Vergangenheit bieten konnte. Wir haben diese Notwendigkeit erkannt und sehen uns mit der Gründung des neuen Bereichs optimal aufgestellt, um auch weiterhin die technische Entwicklung der Materialbearbeitung durch Laser voranzutreiben."
Diese Pressemitteilung posten:

Über die RAYLASE AG

Die RAYLASE AG entwickelt und fertigt hochpräzise Komponenten und Subsysteme zur Ablenkung, Modulation und Steuerung von Laserstrahlung für Lasersysteme von wenigen Milliwatt bis zu mehreren Kilowatt. Das nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierte Unternehmen mit Sitz in Weßling nahe München bietet intensive Beratung und maßgeschneiderte Produkte, die in Kooperation mit Kunden und deren Kunden entwickelt und optimiert werden. Ein weltweit ausgebautes Netz an Distributoren und Repräsentanten, und eine eigene Tochtergesellschaft in China unterstützen den internationalen Vertrieb. Im hauseigenen Applikationslabor können sowohl eigene Neuentwicklungen eingehend getestet sowie Versuche in der Lasermaterialbearbeitung in Zusammenarbeit mit Kunden durchgeführt werden. Die Produkte sind besonders geeignet für: Materialbearbeitungen wie Markieren, Gravieren, Perforieren, Schneiden, Schweißen, Rapid Tooling, Strukturieren sowie für das Bearbeiten bewegter Teile und 3D-Anwendungen. Sowohl in der Druck-, Verpackungs-, Halbleiter-, Elektronikindustrie, aber auch in der Automobil- und Photovoltaik- Branche werden die Ablenkeinheiten von RAYLASE von führenden Lasersystem-Herstellern und Integratoren erfolgreich eingesetzt. Produktqualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität, gepaart mit Kompetenz und das langjährigen Know-How, zeichnen die RAYLASE AG aus.

Weitere Informationen finden Sie unter www.RAYLASE.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer