Bildverarbeitung - 3D Time-of-Flight ToF Kamera & Software-Entwicklungsumgebungen auf der Control 2016

RAUSCHER zeigt die neue Basler Time-Of-Flight ToF Kamera zusammen mit den Softwarelösungen von Matrox Imaging.

(PresseBox) (Olching, ) Time-of-Flight Kamera
Die 3D-Bildverarbeitung erobert die industrielle Bildverarbeitung. Bislang waren industrielle 3D-Lösungen für viele 3D-Anwendungen allerdings einfach zu teuer und zu komplex. Basler hat jetzt eine ToF-Kamera entwickelt, die nach dem Time-of-Flight-Prinzip arbeitet, d.h. sie misst die Zeit, die das Licht von der Lichtquelle zum Objekt und wieder zurück zur Kamera benötigt.

Die ToF-Kamera erfasst Szenen und Objekte auf einen Blick in ihren räumlichen Dimensionen und das ganz ohne bewegliche Komponenten, wie zum Beispiel Laserscanner. Dadurch ist diese Kamera robuster und weniger störanfällig.
Mit 640x480 Pixel Auflösung ist die Basler ToF-Kamera die erste wirklich industrietaugliche Lichtlaufzeit-Kamera mit GigE-Schnittstelle. Mit einem Arbeitsbereich von 0,5 bis 5 Metern bei einer Genauigkeit von +/- 1cm und einer Geschwindigkeit von 15 Bildern/s ist diese low-cost Kamera die optimale Lösung für zahlreiche 3D-Anwendungen.

Die Einsatzgebiete der Time-of-Flight Kamera umfassen die Fabrik-Automation (Optimierung von Produktionsprozessen / 3D-Dimensionierung, Scanning und Inspektion / Bin Picking), Logistik (Stapeln von Kartons und Paletten / Volumenmessungen / Labeling / intelligente Lager- und Regalorganisation / Gepäck- und Kartonsortierung und Routing), Robotik (Griff in die Kiste / visuelle Sicherheitssysteme / Automation von Produktionsprozessen), Medizin (Patienten Monitoring / Patienten Positionierung in MRT-Systemen), Biometrie und autonome Fahrzeuge (Navigation / Hindernisvermeidung) uvm.


Software-Lösungen
Mit drei Matrox Software-Entwicklungstoolkits für Bildverarbeitung haben alle Anwender immer das richtige Werkzeug zur Lösung ihrer Bildverarbeitungsaufgabe zur Hand: OEMs und Systemintegratoren profitieren sowohl von grafischen Entwicklungstools zur schnellen Applikationsentwicklung als auch von Bildverarbeitungs-Bibliotheken zur Integration in eigene Softwareprojekte.

Messehinweis:
Control
Berührungslose Messtechnik
Halle 1 – Stand 1602


RAUSCHER
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching

Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90

E.Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer