• Pressemitteilung BoxID 434808

Ratiodata gewinnt Deutschen Akademischen Austauschdienst als Outsourcing-Kunden

DAAD rechnet ca. 750 Beschäftige im In- und Ausland mit einer bei Ratiodata gehosteten PAISY-Lösung ab.

(PresseBox) (Münster, ) Bis Ende 2010 noch erledigte der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) seine Personalabrechnung auf dem eigenen PAISY-System. Weil aber Investitionen in neue Software-Updates sowie Hardware anstanden und dies langfristig hohe Kosten und Personalaufwand bedeutet hätte, beschloss der DAAD, die Anwendung künftig im Outsourcing zu betreiben. Den Auftrag erhielt nach einer öffentlichen Ausschreibung die Ratiodata. Sie betreibt das PAISY-System im gesicherten Rechenzentrumsbetrieb, stellt die Anwendung unter einer klassischen Benutzeroberfläche zur Verfügung und übernimmt alle erforderlichen Wartungsarbeiten.

DAAD-Personalreferent Jörg Adolphi und vier Kolleginnen und Kollegen arbeiten mit der Client-Server Anwendung von PAISY in Echtzeitverarbeitung. Sie erledigen damit die Abrechnung sowohl der Inlands- wie auch der weltweit Beschäftigten des DAAD. Bei diesen müssen andere Zuschläge, Währungsumrechnungen und weitere Besonderheiten berücksichtigt werden. Die Anwender können auf dem Ratiodata-Server so autonom arbeiten, als wäre das System im Unternehmen installiert. Verarbeitet wird beim DAAD der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); eine TVöD-kundige anwenderspezifische Hotline der Ratiodata hilft bei etwaigen Problemen.

Den Vorteil der Outsourcing-Lösung beschreibt Ulrike Malinowski vom Referat ERP-Anwendungen des DAAD so: „Das PAISY-System läuft nun auf einer modernen Plattform und für uns entfällt die komplette EDV-Systematik der Anwendung. Wir können fein abgestufte Zugriffsrechte einrichten lassen. Zudem übernimmt Ratiodata für uns auch den Abrechnungsservice, startet also nach Vereinbarung Abrechnungsläufe und erledigt die Nachbearbeitung, d.h. übernimmt das Meldewesen für alle zuständigen Annahmestellen wie z.B. Sozialversicherung, Krankenkassen etc.“

Über die reine PAISY-Nutzung hinaus möchte der DAAD zukünftig auf weitere Ratiodata-Anwendungen im Personalumfeld zugreifen, darunter PAISY Report. Mit diesem Tool werden detaillierte Analysen und Statistiken aus Stammdaten, Lohnkontenwerten und der Kostenrechnungsdatei erstellt.

Für alle von Ratiodata bereitgestellten Anwendungen liegen die aktuellsten Zertifizierungen und Gütesiegel vor. Außerdem werden die Schnittstellen zu den finanzbuchhalterischen Systemen des Kunden bedient.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH

Die Ratiodata IT-Lösungen & Services GmbH ist ein Unternehmen der GAD-Gruppe. Sie zählt mit ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 100 Mio. Euro zu den großen Systemhäusern und IT-Dienstleistern in Deutschland. Zum Leistungsspektrum gehören professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Scan- & Dokumenten-Service, IT-Systeme & Services, Personal-Systeme & Services und Speziallösungen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer