Ramco Systems erstellt ERP-Plattform für neuen Healthcare-Serviceanbieter Medsol

Neuer ERP-Großauftrag auf arabischem Wachstumsmarkt

(PresseBox) (Basel, ) Großauftrag am Golf für den internationalen BPM- und SOA-Spezialisten Ramco Systems: Medsol, neu gegründeter Laboranalyse-Dienstleister von Gulf Healthcare International für Nordafrika und den Mittleren Osten, lässt sich von Ramco eine maßgeschneiderte integrierte ERP-Internetplattform erstellen. Medsol wird darüber nicht nur die eigenen Abläufe, sondern auch den überregionalen Datenverkehr mit Partnerunternehmen und Fachleuten auf einheitlicher Basis sowie über ein integriertes LIMS (Labor Informations- und Management-System) abwickeln. Die in der ERP-Lösung enthaltene Auswertungsintelligenz erlaubt Medsol außerdem ein übergreifendes Kennzahlen-Management und die grafische Ad-hoc-Aufbereitung analysierter Geschäftsdaten und –zahlen. Ramco Systems ist bereits ein gut etablierter ERP-Anbieter in den Golfstaaten. Mit dem Referenzprojekt kann das internationale Softwarehaus mit Hauptsitz in Indien sein global erworbenes Branchen-Knowhow vertiefen und seinen Anteil im rasant wachsenden und umkämpften Healthcare-Markt der arabischen Region deutlich ausbauen.

Das Gesundheitswesen am Golf gilt als riesiger Wachstumsmarkt. Die jährlichen Ausgaben sollen nach Schätzungen von heute 12 Mrd. auf 60 Mrd. US-Dollar bis 2025 steigen. Vor diesem Hintergrund wurde Medsol 2009 von der Gulf Healthcare International in Dubai gegründet, ein Unternehmen der privaten US-Beteiligungsgesellschaft Global Capital Management. Medsol bietet Krankenhäusern, Klinikzentren und privaten Laboratorien im Mittleren Osten und in Nordafrika medizinische Laboranalysen auf Basis neuester Technologien und Verfahren an. Auch ergänzende Dienstleistungen wie Hausbesuche, Kurierdienste, Reportings sowie technologische und Management-Beratung gehören zum Leistungsspektrum.

Um die internen Abläufe ebenso wie den übergreifenden Geschäftsverkehr und Datenaustausch durchgängig und auf einheitlicher Basis zu automatisieren, benötigt Medsol ein modernes, plattformneutrales ERP-System. Ramco Systems wurde beauftragt, eine zugeschnittene, integrierte ERP-Plattform zu erstellen. Das international erfolgreiche Softwarehaus, Spezialist für branchen- und unternehmensindividuelle ERP-Systeme auf Webservice-Grundlage (SOA), ist seit Jahren auch in der Golfregion etabliert.

Das Komplettsystem für Medsol wird sämtliche Abläufe von der Materialwirtschaft über den Vertrieb und die Finanzbuchhaltung bis zum Personalwesen abdecken. Integrierte Analyse-Werkzeuge (Business Intelligence) von Ramco erlauben übergreifendes Kennzahlen-Management sowie grafische Adhoc-Darstellungen. Partnerunternehmen und Fachleute können über ein Internetportal bequem auf eigene Bereiche im ERP zugreifen und werden nahtlos in den Informationsfluss eingebunden. Weil das rein SOA-basierte System außerdem hoch flexibel ist, kann Medsol die Abläufe auch immer wieder effizient an den neuesten Anforderungen des Marktes ausrichten.

Medsol ist nach Sharjah Teaching Hospital ein weiterer bedeutender Kunde für Ramco in der arabischen Gesundheitsbranche. Lars Frutig, Geschäftsführer von Ramco Europa, kommentiert: „Unser weltweites Knowhow und die erfolgreichen Ramco-Installationen im Healthcarebereich sehen wir als gute Referenz auch für die europäische Gesundheitsindustrie. Denn auch hier ist das Bedürfnis der Branche nach schlanken, maßgeschneiderten und integrierten Lösungen groß.“

Ramco Systems Ltd.

Mit der modell- und webbasierten Business Process Platform VirtualWorks™ in Kombination mit über 30 branchenbezogenen ERP-II-Referenzmodellen unterstützt Ramco mehr als 1.000 Unternehmen in 30 Ländern, ihre Geschäftsprozesse und Wertschöpfungskette unternehmensübergreifend zu steuern. Ramco Systems wurde 1989 gegründet, ist börsennotiert und beschäftigt weltweit über 1700 Mitarbeiter in 19 Niederlassungen. Am europäischen Hauptsitz in Basel arbeiten rund 60 Mitarbeiter für Kunden wie BASF, Rehau GmbH, Swatch AG, HZN AG, Air Lloyd, ADAC, Triamun AG, Galenica Holding, Aaareholz AG, FlyLAL, Hero, Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft und ETA SA. Mit Offshore-Entwicklungszentren und höchsten Qualitätsstandards nach ISO 9001:2000 sowie SEI CMMi Level 5 ist Ramco in der Lage, prozessorientierte Softwarelösungen auf Basis modernster Technologien zu einem attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten, die den sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen gerecht werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.