Tradoria gewinnt Rechtsstreit gegen Yatego

(PresseBox) (Bamberg, ) Das Shopping-Portal Tradoria (www.tradoria.de) hat sich erfolgreich gegen einen Mitbewerber zur Wehr gesetzt. Dieser hatte durch ungerechtfertigte Anschuldigungen eine einstweilige Verfügung gegen Tradoria erwirkt (http://www.tradoria.info/...).

Der Zwang zu handeln

Yatego behauptete, Tradoria-Mitarbeiter hätten während ihrer Vertriebstätigkeit wahrheitswidrig gesagt, es bestehe eine Kooperation zwischen beiden Shopping-Portalen. Sven Steinacker, Justiziar von Tradoria, sagt zu dem Verfahren: „Der Vorwurf der Gegenseite war für uns sehr überraschend und für einen angeblichen Wettbewerbsverstoß auch eher ungewöhnlich. Wir konnten das Gericht jedoch von der Wahrheit überzeugen und die Vorwürfe der Gegenseite als unberechtigt zurückweisen.“

Yatego hatte zunächst aufgrund der ungeprüften Vorwürfe eine einstweilige Verfügung vor dem Landgericht Bamberg erwirkt. In der mündlichen Verhandlung erwiesen sich die Vorwürfe nach dem Widerspruch von Tradoria nun tatsächlich als haltlos. Besonders kritisch merkten die Richter in der Urteilsbegründung an, dass Yatego den vermeintlichen Zeugen vorformulierte eidesstattliche Erklärungen zugesandt hatte, um sie dem Gericht als Mittel zur Glaubhaftmachung anzubieten. In der Urteilsbegründung heißt es: „Es ist auf jeden Fall mehr als bedenklich, (…), dass seitens der Verfügungsklägerin [=Yatego] möglichen Zeugen eine eidesstattliche Versicherung letztlich vorgefertigt zugesandt und diese Zeugen dann die eidesstattliche Versicherung nur noch mit den korrekten Daten bestücken und dann unterschreiben mussten.“

Tobias Kobier, Geschäftsführer der Tradoria GmbH, sagt dazu: „Nachdem die einstweilige Verfügung erlassen war und von Yatego weithin bekannt gemacht wurde, waren wir gezwungen, uns gegen diese haltlosen Anschuldigungen mit rechtlichen Schritten zu wehren.“

Rakuten Deutschland GmbH

Mit 2.000 registrierten Online-Händlern zählt die 2007 gegründete E-Commerce-Plattform Tradoria zu den führenden deutschen Anbietern von Mietshop-Lösungen. Die als Multimediagründung des Jahres 2009 ausgezeichnete Komplettlösung eignet sich perfekt für E-Commerce-Einsteiger, als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops oder „eBay-Powerseller“ sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel. Zusätzlich zur Präsentation im eigenen Webshop sind die Produkte aller Tradoria-Händler gleichzeitig auch in das Shopping-Portal Tradoria.de eingebunden.

Tradoria kümmert sich um die komplette Zahlungsabwicklung und die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses. Außerdem übernimmt das Unternehmen die Risiken von Zahlungsausfällen. So können sich Tradoria-Händler ganz auf das Wesentliche konzentrieren – den Verkauf der Produkte und die Betreuung ihrer Kunden.

Tradorias Mietshop-System ist die bisher erste Lösung in Deutschland mit automatischer Zertifizierung durch Trusted Shops.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie im Pressebereich unter http://www.tradoria.de/presse

Gerne unterstützen wir Sie auch mit Expertenwissen oder Zahlenmaterial bei Berichten über E-Commerce.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.