+++ 817.528 Pressemeldungen +++ 33.873 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

QGroup präsentiert: Best of Hacks Oktober

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Im Vergleich zum goldenen Oktober präsentiert sich der November bisher trist, grau und ungemütlich. Aber für einige Betroffene beschreibt dies bereits die Stimmung nach den teils verheerenden Hack-Angriffen im Oktober. Auffällig viele IT-Hersteller werden attackiert, angefangen bei den Antivirenherstellern BitDefender, AVG oder ESET über den Software-Hersteller Tom Sawyer Software und auch das Software-Entwicklungsprojekte GitHub strauchelt im Oktober merklich. Aber den wohl schlimmsten Schaden richteten Angriffe bei Adobe an: Neben 38 Millionen geklauten Kundendaten, darunter verschlüsselte Kreditkartendaten, konnten sich die Angreifer Sourcecode beschaffen…

Die Hackergruppe HDMS-Team greift die Webseiten von Antiviren-Herstellern an, darunter BitDefender, AVG und ESET. Die Seiten werden entstellt und propalästinensische Inhalte gepostet.

LulzSec Peru hacken die offizielle Webseite des Ministeriums für Frauen und gefährdete Bevölkerungsteile Peru (mimp.gob.pe). In Folge des Angriffs wird die Seite entstellt.

Durch ein Botnet gelangen Angreifer ins Netzwerk von Adobe. Mindestens 38 Mio. Kundenkonten werden kompromittiert, darunter 2,9 Mio. verschlüsselte Kreditkartendaten. Adobe bietet dafür ein Jahr kostenloses Monitoring der Kreditkartentransaktionen an – allerdings nur für den US-Markt. Abgesehen davon gelingt es den Angreifern, sich Sourcecode von ColdFusion, Adobe Acrobat und Photoshop-Produkten zu beschaffen.

Mehrfach wird der Hosting-Dienst für Software-Entwicklungsprojekte GitHub im Oktober Opfer von DDoS-Attacken. Im Zuge der Angriffe ist die Seite down.

Der Anonymous-Hacker Ch4FeR greift offizielle Webseite der Vereinten Nationen in Honduras (un.hn) an. Im Zuge des Angriffs ist die Seite entstellt.

Unter dem Namen @th3W1n5t0n greift ein Hacker die Arbeitsagentur in Lettland per SQL-Injection an. 3.077 Nutzerkonten werden ausgespäht, darunter private Daten wie Namen, Passwörtern im Klartext und E-Mail-Adressen.

Nairb AKA @SQLiNairb hackt das Softwarehaus Tom Sawyer Software. 61.000 Benutzerkonten mit Passwort-Hashes werden ausgespäht.

Die Parteiseite piratenpartei.de wird per DDoS-Attacke angegriffen. In Folge des Angriffs ist die Seite down.

Grand Theft Auto 5 Online wird gehackt. Mithilfe einer gemoddeten PS3-Konsole und manipulierten Spieldateien gelingt es einer Gruppe Hackern 900 Millionen virtuelle GTA-Dollar zu erbeuten. Die Beute verteilen sie an Mitspieler. Ein Hack dieser Größenordnung hat das Potenzial, das gesamte Wirtschaftssystem von GTA 5 Online komplett außer Kraft zu setzen.

Website Promotion

Über die QGroup GmbH

Die QGroup GmbH ist seit 15 Jahren Hersteller im IT-Sicherheitsbereich. Unter der Marke QTrust entwickelt und vertreibt das Unternehmen Produkte für Militär, Behörden und Unternehmen, die ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Dazu zählt neben der Security Appliance QTrust Server die Authentifizierungslösung QTrust 2go. QTrust 2go ist eine plattformunabhängige Lösung zur Authentifizierung mit drei Faktoren, die den Nutzer u. a. biometrisch verifiziert. Alle QTrust-Produkte basieren auf dem sicheren Betriebssystem (Trusted Operation System) PitBull.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.