Putzmeister - Close to your business

High-Tech: Kundenorientiert und schwäbisch gründlich

(PresseBox) (Aichtal, ) Im April 2016 ist die internationale Fachmesse bauma in München wieder der Dreh- und Angelpunkt der gesamten Bau-Großfamilie und zieht das Fachpublikum zum Informationsaustausch und zur Weiterbildung an. Renommierte Aussteller wie Putzmeister präsentieren den Fachleuten aus dem In- und Ausland bewährte Techniken, Innovationen und Weiterentwicklungen ihres breiten Produktangebotes, z.B. im Bereich der Zement- und Estrichförderung. Für Putzmeister sind die täglichen Baustellen-Herausforderungen ihrer Kunden, die Messlatte für die hauseigenen Ingenieure und Fachmänner.

Als international agierendes Unternehmen setzt Putzmeister konsequent auf Qualität “made in Germany“ und so stammen die Haupt- und Antriebskomponenten der Zement- und Estrichförderer aus deutscher Entwicklung und Fertigung. Und wenn bei den robusten und langlebigen Maschinen dann doch einmal etwas erneuert werden muss, dann gewährleistet das weltweite Putzmeister-Service-Netz ein maximales Maß an Verfügbarkeit für Ersatz- und Verschleißteile. Darüber hinaus arbeiten alleine im Bereich Mörtelmaschinen mehr als 130 Putzmeister-Mitarbeiter kontinuierlich daran, dass die Impulse aus der Praxis und die täglichen Herausforderungen auf der Baustelle mit Technik aus dem Haus Putzmeister noch besser und leichter bewältigt werden kann.

Die neue Mixokret M 760 D 3B
Das Kraftpaket für große Estrichaufgaben bekommt zur leichteren Handhabung für den Bediener einen neuen Steuerschrank mit einer neuartigen Display-Anzeige. Gut geschützt unter der Haube wird ein Menü zur Fehlerbehebung und Servicedurchführung angeboten, das sehr einfach abzulesen ist.

Eine weitere Neuheit ist das Bedienerpult, das über ein 8-Tasten Keypad mit LED-Anzeigen in Blau, Grün, Gelb und Rot ausgestattet ist. Hierbei übernehmen die Farben ganz klare Aussagen und Informationen: Blau steht für „Bedienungshilfe“, Grün für „Befehl wird ausgeführt“, Gelb für „Befehl gewählt, noch nicht ausgeführt“ und Rot für „Befehl nicht wählbar, gesperrt oder einfach Fehler“.

Getoppt wird die Weiterentwicklung der M 760 durch das neue Kompressoraggregat, das einem Kubota Diesel Motor mit Abgasstufe 3B angetrieben wird. Die verstärkte Motorleistung von 48,5 kW bei 2.700 U/min wird mit einer neuen Wasserkühlung gekühlt, die die bisherige Ölkühlung ersetzt. Damit wird eine höhere Effizienz bei gleichzeitig geringerer Emissionsbelastung und einem geringeren Lärmpegel ermöglicht. Der Kraftstoffverbrauch wird außerdem gesenkt.

TransMix – die mobile Estrichfabrik
Das Original ist jetzt auch mit dem brandaktuellen Kubota-Dieselaggregat mit der Abgasstufe 3B erhältlich. Damit gesellen sich die geringere Emissionsbelastung bei gleichzeitig höherer Effizienz zu den anderen Vorteilen wie hoher Verfügbarkeit und Lebensdauer, exakter Dosierung von Zuschlagstoffen und Bindemitteln, damit gleichbleibend hoher Qualität mit Nachweis über Rezepturen und verarbeitete Mengen bei der Herstellung von hochwertigen Bodenbelägen.
Denn der TransMix kann nach den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen des Anwenders konfiguriert werden, egal ob für Fließestrich, Dämmschüttungen oder konventionellen Estrich.

EstrichBoy – die Legende unter den Estrichpumpen
Seit nun fast 50 Jahren wird das Original von 1968 kontinuierlich weiterentwickelt und bietet inzwischen nahezu unvergleichliche Konfigurationsmöglichkeiten für jeden Estrich-Profi an. Pünktlich zur bauma 2016 stellt Putzmeister für den Einsatz bei Fließestrichen den Nachfolger FE 400 für die hydraulische Fließestrichpumpe FHS 200 vor. Der neue EstrichBoy FE 400 verfügt nach wie vor über die vielen Vorteile der FHS 200 wie die vorwärts- und rückwärtslaufende Schneckenpumpe. Die serienmäßige Funkfernsteuerung zur stufenlosen Regelung der Fördermenge wurde überarbeitet und ermöglicht noch weitere Entfernungen zwischen Maschinenbediener und EstrichBoy. Eine weitere Erneuerung ist die unverwüstliche und robuste Kunststoffhaube der FE 400.
Noch einfacher und professioneller wurde beim neuen FE 400er Modell der Zugang zu allen mechanischen Komponenten gestaltet, insbesondere auch der Schneckenpumpe, sowie die Optimierung des Hochdruckreinigers. Damit vereinfachen sich die anfallenden Wartungs- und Reinigungsarbeiten und ermöglichen ein ergonomischeres und zeitsparendes Arbeiten.

Putzmeister auf der bauma 2016 – close to your business
Dem interessierten Fachpublikum wird Putzmeister auf der bauma 2016 in Halle B6 Stand 100 ein breitgefächertes Angebot seiner vielseitigen Zement- und Estrichförderer präsentieren:

Aus der Familie der Mixokret, den meistverkauften Estrichförderern weltweit, die neue M 760 DH (Basisversion) mit Kubotamotor 3B und die bewährte M 740 DBS (mit hydraulischem Beschicker und Schrapper) sowie aus der Familie der Schneckenpumpen die SP 11 LMR in der Dieselvariante und die S5 EVTM als Elektroversion mit aufgebautem Tellermischer. Darüber hinaus wird eine Kolbenpumpe P715 D mit straßentauglichem T-Fahrwerk und optionaler Kranöse sowie die MP 25 als Allrounderin unter den Mischpumpen von Putzmeister ausgestellt. Ein echtes Universalgenie aus dem Hause Putzmeister ist der EstrichBoy, der auf der bauma in der Version DC 450 DBS präsentiert wird. Mit besonders viel Spannung wird das Nachfolgemodell „FE 400“ für den Estrich Boy FHS 200 erwartet, das erstmalig auf der bauma zu sehen sein wird.

Ein Eye-Catcher in München ist aber sicherlich der TransMix 3200 mit einer Kenworth Icon 900 Zugmaschine: Der Sattelauflieger für Fließestriche sorgt mit seiner kraftvollen Schneckenpumpe am Heck für einen permanenten Materialfluß an jeder Verlegestelle mit bis zu 18 m3/h bei einer maximalen Korngröße von 12 mm. Durch die automatische Dosierung der Materialien bleibt die Estrichqualität während des gesamten Förderprozesses konstant. Dabei ist jeder TransMix ein Unikat und kann in seiner Konfiguration ideal auf die Kundenwünsche und die spezifisch eingesetzten Materialien abgestimmt werden.

Website Promotion

Putzmeister Holding GmbH

Die Putzmeister Gruppe entwickelt und produziert technisch hochwertige Maschinen in den Bereichen Betonförderung, Autobetonpumpen, Stationäre Betonpumpen, Verteilermaste und Zubehör, Anlagentechnik, Rohrförderung von Industrie-Dickstoffen, Betoneinbau und Abraumförderung im Tunnel und unter Tage, Mörtelmaschinen, Verputzmaschinen, Estrichförderung, Injektion- und Sonderanwendungen. Marktfelder sind die Bauindustrie, Berg- und Tunnelbau, industrielle Großprojekte, Kraft- und Klärwerke sowie Müllverbrennungsanlagen weltweit.

Sitz des Unternehmens ist Aichtal, Deutschland. Mit rund 3.000 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2014 rund 691 Millionen Euro Umsatz.

www.putzmeister.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.