PSI trauert um Unternehmensgründer Dietrich Jaeschke

(PresseBox) (Berlin, ) Mitarbeiter, Vorstand und Aufsichtsrat der PSI AG trauern um ihren Unternehmensgründer und ehemaligen Vorstand Dietrich Jaeschke. Er ist nach schwerer Krankheit am 10. November 2005 im Alter von 66 Jahren verstorben. Dietrich Jaeschke war von 1969 bis 1994 geschäftsführender Gesellschafter der PSI GmbH und nach der Wandlung in eine AG bis 2002 Mitglied des Vorstandes der PSI AG in Berlin.

Mit Dietrich Jaeschke verliert die deutsche Software-Indutrie eine sehr geschätzte Persönlichkeit, die nachhaltig die PSI und ihre Mitarbeiter geprägt hat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.