Immer direkt mit psb verbunden (psb Servicestützpunkt Bischofsheim eröffnet)

Der direkte Support ist immer noch das unschlagbare Argument für den After Sales-Bereich. Mit der Eröffnung des Servicestützpunktes im fränkischen Bischofsheim unterstreicht psb intralogistics den kontinuierlichen Ausbau des Kundenservices.

(PresseBox) (Pirmasens, ) Eine gute Nachricht – nicht nur für ehemalige Kunden der Gärtner Transporttechnik GmbH – ist der Abschluss der weitreichenden Produktintegration des fränkischen Spezialanbieters für Hängefördertechnik in die psb Systemwelt. Inzwischen werden nicht nur Stammkunden bei Erweiterungen, Reparatur und Ersatzteilbelieferungen in vollem Umfang unterstützt, auch bei Neukunden-Systemen kommen Lösungen aus dem Gärtner-Baukasten zum Einsatz.

Als Nebeneffekt bieten wir sämtlichen psb Kunden einen zusätzlichen Servicestützpunkt: Am ehemaligen Stammsitz der Fa. Gärtner im fränkischen Bischofsheim unterstützen psb Mitarbeiter die Kunden in Fragen rund um das Thema »After-Sales«.
Über »Online-Fernwartungszugänge« sind psb Servicemitarbeiter in der Lage, sich innerhalb kürzester Zeit in psb Anlagen weltweit aufzuschalten und Störungen zu analysieren. In einer Vielzahl der Fälle können diese Behinderungen (die oft durch Bedienpersonal, Dritte oder äußere Umstände herbeigeführt wurden) auch online behoben werden.

Ist ein Einsatz von Fachkräften vor Ort notwendig, stehen neben den Servicemitarbeitern im Stammhaus Pirmasens auch weitere Fachleute aus nationalen sowie ggf. internationalen Stützpunkten zur Verfügung.

Ohne ein anonymes Callcenter hilft psb seinen Kunden direkt und kompetent, ob »online-virtuell« oder »physisch vor Ort«.

psb intralogistics GmbH

Die psb intralogistics GmbH, ein mittelständisches Unternehmen mit 125-jähriger Tradition, zählt zu den führenden europäischen Unternehmen im Bereich Materialflusstechnik und Intralogistik. Sie plant und realisiert intralogistische Gesamtsysteme für Produktion und Distribution aus eigener Hand; d. h. alle Fertigungsschritte sind am Standort Pirmasens konzentriert. Dies schafft eine hohe Transparenz während des gesamten Projektablaufs.

Im Stammhaus in Pirmasens werden Mechanik, Steuerung und überlagerte Rechnersoftware (LVS inkl. ERP-Anbindungen) entwickelt, gefertigt und in Betrieb genommen. Alle Produkte werden als modulare Systemkomponenten entwickelt und von psb Projekt-Ingenieuren zu kundenspezifischen Lösungen zusammengefügt. Auch den After-Sales-Service übernimmt psb, wodurch im Servicefall firmeneigene Spezialisten als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und kein anonymes Callcenter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.