Weltpremiere: Vertikal-Drehzentrum mit Wälzfräseinheit auf der AMB / MAG und Samputensili präsentieren in Stuttgart neues Mehrtechnologie-Zentrum

World Premiere: MAG and Samputensili introduce new multi-tasking machine for integrated gear manufacturing at AMB in Stuttgart

(PresseBox) (Bentivoglio, Italien und Stuttgart, ) Im Mittelpunkt des Messeauftritts auf der diesjährigen AMB stand eine Maschine, die in mehrfacher Hinsicht eine Premiere darstellt. Zum einen ist sie das erste Ergebnis der Zusammenarbeit von Samputensili und MAG. Samputensili und der globale Lösungsanbieter wollen zukünftig eng zusammenarbeiten, um integrierte Komplettlösungen für die Zahnradbearbeitung in die Automobilindustrie, für Getriebehersteller und den Maschinenbau zu liefern. Als Weltpremiere ermöglicht die VDM 1000 H die Bearbeitungen Drehen, Fräsen, Bohren, Gewinden und Wälzfräsen in einer Aufspannung. Mit dieser hocheffizienten Lösung können auch bereits gehärtete Zahnräder bis 800 mm Durchmesser mit der Hartschälmethode komplett bearbeitet werden. Die Messemaschine zeigt die Bearbeitung eines Stirnrads und wartet mit weiteren technischen Besonderheiten auf: der Spannzylinder zur Aufnahme des Werkstücks arbeitet ohne Öl, die Werkzeugbeladung erfolgt via Roboter.

Das neue Konzept ist eine von verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten der VDM 1000, die als Grundmaschine auf Werkstücke bis 1150 mm Durchmesser und 1000 mm Höhe ausgelegt ist. Das Drehzentrum ist modular aufgebaut und ermöglicht so Ausführungen als 5-Achsen- und Mehrspindelmaschine mit verschiedenen B- und Y-Achsenvarianten, angetriebenen Werkzeugen, Frässpindeln und erweiterbaren Werkzeug- und Automationskapazitäten. Die Wälzfräseinheit kommt als neues Technologiemodul in der Y-Achse in Kombination mit einer bifunktionalen Fräs-Drehspindel an der B-Achse zum Einsatz. Beim Wälzfräsen arbeiten der Parallelantrieb der Hauptspindel und die um +/- 30 Grad schwenkbare Wälzfräseinheit synchron. Die Funktionalitäten und Bedienerschnittstellen basieren auf der bei Samputensili bewährten Software und wurden in die Steuerung des Drehzentrums integriert, so dass die Anwendung von Anfang an reibungslos läuft.

Durch die so entstehende Möglichkeit zur Komplettbearbeitung auf einer Maschine wird die Bearbeitungszeit reduziert und Fehlerquellen durch Umspannen ausgeschlossen. Zusätzlich spart der Einsatz der Mehrtechnologiemaschine Kosten bei Invest, Flächenverbrauch und Arbeitszeit. Diese Einsparungen lassen sich durch die Verwendung eines automatischen Werkzeugwechslers sowie eines Paletten-Beladesystems noch steigern. Der Bedarf an effizienten Lösungen zur Herstellung von mittelgroßen bis großen Zahnrädern ist hoch und so sind außer der schon verkauften Messemaschine auch schon weitere gemeinsame Projekte weit fortgeschritten, um Werkstückdimensionen bis 7m abzudecken oder auch kleinere Getriebeteile auf Horizontal-Drehmaschinen komplett zu bearbeiten. MAG und Samputensili haben diesen Bedarf erkannt und gaben auf der AMB den Startschuss zu einer neuen Partnerschaft, die eine Erfolgsgeschichte zu werden verspricht.

Bilder:
Drehen, Fräsen, Bohren, Gewinden und Verzahnen auf einer Maschine: Die VDM 1000 H von MAG mit integrierter Fräs-Drehspindel und Wälzfräseinheit sorgt für gesteigerte Produktivität und Genauigkeit.
http://www.pr-x.de/...

Die Technologie von Samputensili und MAG in Aktion:
Wälzfräsen auf der VDM 1000 H
http://www.pr-x.de/...

Hintergrund:
MAG nimmt als Hersteller von Werkzeugmaschinen und Fertigungssystemen am Weltmarkt eine führende Position ein und beliefert die wichtigsten Industriezweige mit Komplettlösungen für eine moderne und effiziente Produktion. Zu den Bereichen, in denen MAG innovative und hoch produktive Maschinen- und Technologielösungen bietet, gehören die Verfahrenstechnik, automatisierte Fertigung, Dreh- und Frästechnologie, Fertigung von Fahrzeugantrieben, Verbundwerkstoff-Verarbeitung, Wartung und Instandhaltung, Automations- und Steuerungstechnik, sowie Kernkomponenten für Werkzeugmaschinen. Unsere Kunden stammen aus den Schlüsselindustrien Luft- und Raumfahrt, Automotive und Nutzfahrzeugbau, Schwerindustrie, Energie- und Förderanlagen, Schienenverkehr, Solarenergie, Windkraftanlagen und Maschinenbau.
Mit einem global aufgestellten Produktions- und Supportnetzwerk gehört MAG zu den Marktführern in der Investitionsgüterindustrie. Immer mehr international anerkannte Unternehmen nutzen die enorme Innovationskraft von MAG, um ihren technologischen Vorsprung zu sichern und für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

Pressekontakt:

Joachim Jäckl
PR Manager
MAG Europe GmbH
Industriestraße 4
D-70565 Stuttgart
Tel:  + 49 711 722 40-720
Fax: + 49 711 722 40 22-720
press@mag-ias.com
www.mag-ias.com

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
D-70567 Stuttgart
Tel: +49 (0) 711/71899-03/04
Fax: +49 (0) 711/71899-05
Ralf.Haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Pressekontakt:

Christian Albrecht
Director Corporate Marketing
SAMP S.p.A.
Samputensili Division
Via Saliceto, 15
40010 Bentivoglio (BO), Italy
Tel +49 051 6319 708
Fax +49 051 370860
marketing@sampspa.com
www.sampspa.com


Press release

World Premiere: MAG and Samputensili introduce new multi-tasking machine for integrated gear manufacturing at AMB in Stuttgart

Bentivoglio, Italy and Göppingen, Germany, October 11, 2010 – One of the central attractions at this year’s AMB was surely a machine that incorporates two premieres: the VDM 1000 H from MAG is the first result of a broader cooperation between MAG and Samputensili, the gear machining technology specialists from Bentivoglio, Italy, aimed at developing a full portfolio of multi-tasking gear manufacturing solutions for automotive, transmission, engineering and other applications. Also, the multi-tasking turning center is a technological world premiere, allowing for complete machining of gears including turning, drilling, milling, tapping and hobbing. This highly efficient, integrated solution also employs the finish-cutting of hardened gears up to 800 mm diameter via the gear skiving method. At the show, MAG demonstrated machining of a spur gear on the VDM H while also highlighting the fixture without hydraulics plus tool loading via robot.

The new concept is one of various configurations of the VDM 1000, which is designed for workpiece sizes up to 1150 mm in diameter and 1000 mm height. The modular options kit for the machine includes 5-axis and multi-spindle options, as well as B- and Y-axis variants, driven tools, milling spindles, tool changing and workpiece automation options. The hobbing unit is a new element in this kit and and works with the B-axis bi-directional turn/mill spindle to provide complete machining capabilities for gears. For hobbing operations, the two servo drives of the main spindle and the hobbing unit with a swivel range of +/- 30 degree work together simultaneously. Functionality and operator interfaces based on proven Samputensili software are integrated into the turning center’s control, allowing easy and intuitive programming of hobbing operations.

The resulting total gear machining capability minimizes idle times, setups and related sources of error from tolerance stack ups. Additional cost savings result from the lower capital investment for one instead of several machines, better floor space utilization and reduced labor cost. These advantages can be increased by applying an automatic tool changer and workpiece automation. As the market continues to demand more efficient gear manufacturing solutions for mid-sized and large gears, MAG and Samputensili have already developed further gear machining concepts for workpieces up to 7m diameter along with applications for smaller transmission parts on MAG’s horizontal turning centers. MAG and Samputensili will address this growing demand, kicking off at this year’s AMB what is surely to be, an ongoing success story.

Pictures and Downloadfiles:
Turning, drilling, milling, tapping and hobbing on a single machine: The new VDM 1000 H with integrated mill/turn spindle and hobbing unit stands for enhanced precision and productivity.
http://www.pr-x.de/...

The combined technologies of Samputensili and MAG in action: hobbing on a VDM 1000 H.
http://www.pr-x.de/...

About MAG:
MAG is a leading machine tool and systems company serving the durable goods industry worldwide with complete manufacturing solutions. With a strong foundation based upon renowned brands such as Cincinnati, Cross Hüller, Fadal, Giddings & Lewis, Hüller Hille, Witzig & Frank, Hessapp, Ex-Cell-O, Honsberg and Boehringer, MAG is recognized as the preeminent provider of tailored production solutions based on state-of-the-art technology. Key industrial markets served include aerospace, automotive and truck, heavy equipment, oil and gas, rail, solar energy, wind turbine production and general machining.

With manufacturing and support operations strategically located worldwide, MAG offers comprehensive lines of equipment and technologies including process development, automated assembly, turning, milling, automotive powertrain production, composites processing, maintenance, automation and software, and core components.

Please forward a copy of any reprint

Press contact:

Joachim Jaeckl
PR Manager
MAG Europe GmbH
Industriestrasse 4
D-70565 Stuttgart
Tel:  + 49 711 722 40-720
Fax: + 49 711 722 40 22-720
press@mag-ias.com
www.mag-ias.com

PRX Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haassengier
Kalkhofstrasse 5
D-70567 Stuttgart
Tel: +49 (0) 711/71899-03/04
Fax: +49 (0) 711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Press contact:

Christian Albrecht
Director Corporate Marketing
SAMP S.p.A.
Samputensili Division
Via Saliceto, 15
40010 Bentivoglio (BO), Italy
Tel +49 051 6319 708
Fax +49 051 370860
marketing@sampspa.com
www.sampspa.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.