Von Anwendern für Anwender

TDM Interessenverband trifft sich in Erlangen

(PresseBox) (Tübingen, ) Über 80 Mitglieder des TDM Interessenverbandes trafen sich im Oktober in Erlangen-Frauenaurach zu ihrem alljährlichen Meeting. Gastgeber war in diesem Jahr TDM-Anwender Siemens Automation and Drives. In Vorträgen und Live-Demonstrationen erfuhren die Teilnehmer Neuigkeiten und Wissenswertes rund um TDM, die Software für Werkzeugorganisation der TDM Systems GmbH.

Im Mittelpunkt des Interesses standen vor allem die Berichte der Anwender. Siegfried Finkbeiner, Produktionsleiter der Arburg GmbH & Co. KG, referierte über ein erfolgreiches Pilotprojekt. Der Spezialist für Kunststoff-Spritzgießmaschinen aus Loßburg hat mit TDM Systems ein neues FMM-System (Facility and Maintenance Management) entwickelt. "Damit können wir die gesamte Instandhaltung einfacher und übersichtlicher handhaben - vom Akkuschrauber über den Aufzug bis hin zur Produktionsanlage. Das System wächst mit den Anforderungen, es verwaltet sich sozusagen von selbst", so Siegfried Finkbeiner.

Ein Highlight in Sachen Produktneuheiten war der Vortrag von Dr. Heinz Fink, der in einer Live-Demonstration den brandneuen Datenimport-Assistenten vorstellte. Er zeigte, wie sich Werkzeugdaten und gegebenenfalls die zugehörigen 2D- und 3D-Grafiken per "drag and drop" schnell und einfach in die TDM-Datenbank übernehmen lassen. Dabei greift der Assistent über die Werkzeugbestellnummer entweder auf die Kataloge der Hersteller oder den TDM Daten- und Grafikgenerator zurück. Die manuelle Eingabe der Daten entfällt komplett.

Die Teilnehmer nutzten die Pausen der Veranstaltung, um Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Eine Betriebsbesichtigung des Gastgebers rundete das Treffen ab. Das Fazit von Volker Böhm, Technology Manager der ALSTOM Power Generation AG und Mitglied im Vorstand des TDM Interessenverbands, zum Treffen: "Die Veranstaltung war rundum gelungen. Es zeigt sich deutlich, dass die Interessengruppe der TDM-Anwender immer mehr zusammenwächst. Unser Dank gilt der Firma Siemens und TDM Systems für die Organisation des Treffens."

(Bilder zum Treffen des TDM Interessenverbandes können angefordert werden bei angela.funck@pr-x.de, Telefon +49-711-718 99-03)

Der TDM Interessenverband
Der TDM Interessenverband ist ein Zusammenschluss von deutschsprachigen TDM Anwendern. Ziel des Verbandes ist der regelmäßige Austausch von Erfahrungswerten in der TDM Anwendung. Darüber hinaus erhalten die Mitglieder exklusive Informationen über technische Neuerungen und Entwicklungstrends. Über den Verband können die Anwender Einfluss auf die weitere Entwicklung von TDM nehmen.

TDM Systems
Bereits seit 18 Jahren entwickelt die TDM Systems GmbH (Tübingen) Software zur Organisation von Werkzeugdaten und Betriebsmitteln. Als Kompetenz-Center für Tool Data Management (TDM) innerhalb der Sandvik Tooling Gruppe kann TDM Systems auf das Know-how verschiedener Werkzeughersteller bei der Entwicklung von Softwareprodukten zurückgreifen. Inzwischen befindet sich die vierte Produktgeneration von TDM im Einsatz. Ein Schlüssel zum Erfolg von TDM sind kundenorientierte Lösungen. Heute präsentiert sich TDM mit einem kompletten System zur Fertigungshilfsmittelorganisation: Werkzeuge, Vorrichtungen, Prüfmittel, Rüst- und Spannmittel und deren Daten werden mit TDM organisiert und verwaltet. Die aktuelle Version des TDM V4 ist in zehn Sprachen verfügbar und wird auf allen internationalen Märkten vertrieben. www.tdmsystems.com

Pressekontakt:

TDM Systems GmbH
Daniela Rudolf
Marketing & PR
Derendinger Straße 53
D - 72072 Tübingen
Tel. +49.7071.9492-639
Fax +49.7071.9492-707
mailto:daniela.rudolf@tdmsystems.com
www.tdmsystems.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.