Daten elektronisch und platzsparend archivieren

Handelshaus Tröber ergänzt ERP-Software oxaion um Archiv

(PresseBox) (Ettlingen, ) Das Handelshaus Tröber nutzt "InfoStore DMS for iSeries" - archivierungspflichtige Daten wie die rund 300 täglich ausgehenden Rechnungen speichert der Hamburger Werbemittelgroßhändler jetzt elektronisch auf dem zentralen Unternehmensserver, einem IBM eServer i5. Bisher hielt Tröber die Daten ausgedruckt auf Papier vor. Im Laufe der Zeit beanspruchten die Listen jedoch enormen Platz. Zudem war die Recherche darin umständlich und langwierig. Die Rechnungs-Belege gehen jetzt als Spoolfiles (Druckausgabe-Dateien) automatisch aus der eingesetzten ERP-Software oxaion an das Archiv-System. InfoStore DMS von der Solitas AG ist über ein Add-In vollständig in oxaion integriert. Die Implementierung der Archivlösung übernahm der Vertriebs- und Entwicklungspartner der Solitas AG, die Ettlinger command ag. Die ERP-Mittelstandslösung oxaion ist schon seit vielen Jahren bei Tröber im Einsatz.

Bei Bedarf kann die Buchhaltung bei Tröber nun direkt aus dem ERP-System auf die elektronisch archivierten Spooldateien zugreifen. Der Mitarbeiter findet den Originalbeleg zum jeweiligen Buchungssatz schnell und unkompliziert - ohne aufwändige Recherche. "Von großem Vorteil war für uns außerdem die Offenheit der Archivlösung, die sich so nahtlos in unsere Systemlandschaft aus eServer i5 und Linux-PCs einbinden ließ", freut sich EDV-Leiter Günter Stoverock. Die neue Archiv-Lösung von Tröber ist jederzeit erweiterbar: Über die Spoolarchivierung hinaus kann InfoStore zum Beispiel am PC erstellte Dokumente abspeichern sowie sämtliche eingehenden Belege mittels Scanner-Anbindung ins Archiv legen.

Das Handelsunternehmen für Raucherbedarf und Geschenkartikel evaluierte neben der Archiv-Lösung auch andere Produkte. "Wir haben uns für InfoStore entschieden, weil die Daten hier nicht im integrierten Dateisystem (IFS) der iSeries gespeichert werden, sondern im klassischen OS/400-Dateisystem. Es ist stabil, ausfallsicher und nutzt sämtliche Sicherheitsfeatures der iSeries", betont EDV-Leiter Stoverock.

Hintergrund:
command ag
Die command ag ist ein Unternehmen der command Gruppe mit Sitz in Ettlingen. Die command Gruppe beschäftigt mit ihren Tochterunternehmungen inklusive deren Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin sowie der Tochtergesellschaft command software gmbh in Wels und Wien/Österreich über 200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende: 30.04.2005) konnte die command Gruppe einen Umsatz von 26,8 Millionen Euro erzielen.
Mit ihrem Geschäftsbereich Dokumentenmanagement bietet die command ag für alle Industrie-, Dienstleistungs-, Handels und Versorgungsunternehmen die passende Dokumenten-Management-Lösung mit InfoStore von der Solitas Informatik AG - dem Marktführer für Dokumentenmanagementlösungen im IBM iSeries Umfeld - oder mit EASYWARE von der EASY SOFTWARE AG - dem führenden Anbieter PC-basierender Dokumentenmanagementlösungen.
Beide Systeme sind für den Einsatz mit SAP zertifiziert und zeichnen sich durch hohe Skalierbarkeit und offene Schnittstellen aus. Die offenen Schnittstellen bieten umfangreiche Integrationsmöglichkeiten in nahezu allen gängigen Unternehmenssoftwarelösungen.
Mit 25 Jahren Erfahrung in Projektgeschäften und dem langjährigen Know How der für InfoStore und EASYWARE zertifizierten Consultants bietet command kompetente Beratung und umfassenden Service.
Ergänzend unterstützt command ihre Kunden bei der Einführung der Groupware-Lösung Lotus Notes. command ist seit Mitte 1999 Lotus Notes Business Partner.
(www.command.de )

Heinz Tröber GmbH & Co.
Als das Handelshaus für Raucherbedarf und Geschenkartikel Heinz Tröber GmbH & Co. 1952 in Hamburg gegründet wurde, war es das erste Unternehmen, das nach dem Krieg Feuerzeuge aus Japan importierte. Inzwischen gehören außer Feuerzeugen und Raucherbedarf eine Vielzahl an Geschenk- und Werbeartikeln aus Edelmetallen zum Produktsortiment von Tröber. Vom Zigarettenetui bis zur Visitenkartenbox sind über 1.800 Artikel ständig am Lager. Die Lagerhallen in Hamburg fassen rund 2.500 Europaletten.
Heute zählt Tröber mit 50 Mitarbeitern zu den führenden Werbemittelgroßhändlern in Europa. Der Exportanteil beträgt rund 40 Prozent. Eigene so genannte "Quality Supervisors" sorgen für eine hohe Qualität der Werbeartikel, die inzwischen überwiegend in Korea, Hongkong und China hergestellt werden. Zum Service von Tröber gehört auch das Aufbringen von Gravuren auf die Werbeartikel, kundenspezifische Verpackungen und Aufdrucke sowie Displays. Abnehmer sind neben dem klassischen Werbemittelgroßhandel und dem Großhandel für Raucherbedarf heute auch verstärkt Filialketten des Einzelhandels und Drogeriemärkte. (www.troeber.com)

Wir bitten Sie, die vorliegende Presse-Information nach Ablauf von drei Monaten nur nach vorheriger Rücksprache mit uns zu veröffentlichen.

command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-230
telefax 07243/590-235
info@command.de
www.command-ag.de/cmd_doku

Pressekontakt:

Thomas Behmer
Marketing/Vertrieb
telefon 07243/590-279
telefax 07243/590-4279
thomas.behmer@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.