+++ 811.542 Pressemeldungen +++ 33.727 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

MES-Systeme für die Kunststoffbranche

(PresseBox) (Pforzheim, ) Zusammen mit OS Datensysteme (PZE) und QUIPSY QUALITY (CAQ) bilde ProSeS (BDE) die MES-Gruppe und sei in Deutschland ein führender Anbieter für integrierte MES-Lösungen in der Kunststoffindustrie. Das ProSeS-BDE-System mache im MES-System die Produktionsinformationen unternehmensweit nutzbar. Die auch einzeln verfügbaren Systembestandteile decken, laut ProSeS, die Bereiche Produktion und Fertigung zuverlässig ab. Systembestandteile seien die grafische Feinplanung (mit family moulding), Online-Hallenspiegel, vorbeugende Instandhaltungswerkzeuge, Auswertungssystem, Prozessdatendokumentation, mobile Bediengeräte und die zentrale Einstelldatenverwaltung. Das MES-System kommuniziere über vorhandene Schnittstellen mit jeder anderen Unternehmenssoftware. "Die Systemsprache ist auf Knopfdruck umschaltbar, wodurch es weltweit eingesetzt wird. Die Bedienung ist durch die intuitiven Symbole und Farben besonders leicht erlernbar" teilt Frau Sanja Lang mit, Sprecherin der ProSeS BDE GmbH.

Über die ProSeS BDE GmbH

ProSeS bietet Standardsoftware für die Kunststoff- und Metallindustrie. Mehr als 160 namhafte Betriebe mit über 6.000 an das BDE-System angeschlossenen Produktionsmaschinen vertrauen auf ProSeS, wenn es um Betriebs- und Maschinendatenerfassung geht. Laut ProSeS liegt die Amortisationszeit durch Senken der Produktionskosten und Steigern der Effizienz bei wenigen Wochen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.