Qualitätsmanagement in Sicherheitsbeho?rden

(PresseBox) (Bonn, ) Am 2. und 3. Dezember 2010 veranstalten der Behörden Spiegel in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität in Frankfurt ein Führungskräfte Forum zum Thema "Qualitätsmanagement in Sicherheitsbehörden". Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Stand der Umsetzung zentraler Qualitätsmanagement-Konzepte vorzustellen. Im Zentrum stehen deshalb praktische Beispiele aus unterschiedlichen Behörden und Dienststellen, die das Selbstbewertungsinstruments "Common Assessment Framework" (CAF), das Instrument der Geschäftsprozessoptimierung, die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000-2000 sowie das EFQM-Modell als ein systematisches Benchmarking einsetzen.

Neben in das Thema einführenden Vorträgen u.a. von Dr. Georg Thiel, Ständiger Vertreter der Abteilungsleiterin O im Bundesministerium des Innern, und Prof. Dr. Rolf Ritsert, Leiter des Fachgebietes Betriebswirtschaftslehre an der Deutschen Hochschule der Polizei, sollen Praxisbeispiele aus dem Bereich Qualitätsmanagement der Feuerwehr München, der Polizeidirektion Konstanz und des Rechnungsprüfungsamtes Stuttgart nicht das hohe Lied einer endgültigen Managementweisheit verkünden, sondern die Chancen aber auch die Grenzen dieses Gestaltungsansatzes aufzeigen.

Nähere Informationen können Sie der beiliegenden Einladung entnehmen. Eine Online-Anmeldung ist unter www.fuehrungskraefte-forum.de möglich. Die Tagungsgebühr beträgt für Angehörige des Öffentlichen Dienstes 150,- Euro zzgl. MwSt. und beinhaltet die Tagungsteilnahme, Speisen und Getränke. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen oder Ihren Mitarbeitern gerne zur Verfügung. Wir würden uns freuen, Sie persönlich und / oder Vertreter aus Ihrem Hause am 03. November in Potsdam begrüßen zu dürfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.