Für viskose und abrasive Medien

ProMinent: Schlauchpumpen bis 25.000 l/h auf der IFAT 2010 in München

(PresseBox) (Heidelberg, ) Auf der IFAT 2010, die vom 13. bis 17. September 2010 auf dem Messegelände in München stattfindet, legt ProMinent seinen Fokus auf Komponenten, Systeme und Technologien zur Aufbereitung von Trink- und Abwasser sowie in der Rauchgasreinigung.
Besonderes Highlight auf seinem Stand 425/526 in Halle A3 sind neben übergeordnetem Mess- und Regelsystem Dulcomarin II Disinfection Controller, Polymeransetzstationen, Big-Bag-Entleerstationen, Mehrfachschneckendosierer und Schwerkraftfiltern Schlauchpumpen mit kleinen, mittleren und hohen Förderleistungen.

Im Bereich Schlauchpumpen ergänzt ProMinent sein Pumpenportfolio mit der Baureihe Dulcoflex für niedrige, mittlere und hohe Förderleistungen. Durch den großen Förderleistungsbereich von 17 bis 25.000 l/h und die große Anzahl unterschiedlicher Schlauchmaterialien lassen sich Anwendungen im Laborbereich ebenso problemlos realisieren, wie der Einsatz in der Industrie. Während die Pumpen für niedrige Drücke bis 8 bar mit Rollentechnologie ausgestattet sind, dienen für höhere Drücke bis 16 bar Gleitschuhe mit Schmierung. Wesentliche Vorteile, die die Schlauchpumpen bieten, sind eine schonende Förderung, die Fähigkeit trocken anzusaugen sowie die Förderung von viskosen und abrasiven Medien. Das Fördermedium kommt einzig und allein mit dem Schlauch in Kontakt und kann sowohl eine flüssige als auch gasförmige Konsistenz aufweisen. Aufgrund der geringen Belastung lassen sich auch scherempfindliche Produkte problemlos fördern.

ProMinent GmbH

Die ProMinent Unternehmensgruppe ist Hersteller von Komponenten und Systemen auf dem Gebiet des Dosierens von Flüssigkeiten sowie zuverlässiger Lösungspartner für die Wasseraufbereitung.

Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Heidelberg. 55 eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie Vertretungen in mehr als 60 Ländern garantieren weltweiten Service und Verfügbarkeit. In 2010 feiert ProMinent sein 50 jähriges Bestehen.

ProMinent (www.prominent.de) konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten und Komplettlösungen für Lagerung, Transfer, Dosierung und Neutralisation flüssiger Chemikalien. Zum Einsatz kommen dabei Chemikalienvorratsbehälter, Transferpumpen, Dosierpumpen, Mess-, Regel- und Sensor-Technologie, komplette Dosiersysteme sowie Polymeransetzstationen.

Um den besonderen Anforderungen bestimmter Kundenbranchen noch besser gerecht werden zu können, wurde in 2006 eine neue Tochterunternehmung, die ProMaqua GmbH, gegründet. ProMaqua (www.promaqua.com) fokussiert als unabhängiger Technologieanbieter für die Wasseraufbereitung und desinfektion auf folgende Branchen und Anwendungen: Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Trinkwasserversorgung, Pool- und Wellnessindustrie, Hotels, sowie Kühlwasserdesinfektion und Legionellenbekämpfung. Angeboten werden komplette Systemlösungen, wobei alle gängigen Methoden der Wasserbehandlung zum Einsatz kommen. Der Produkt- und Leistungsumfang umfasst Chlordioxidanlagen, Elektrolyseanlagen, UV-Anlagen, Ozonanlagen und Membranfiltrationsanlagen sowie Mess-, Regel- und Dosiertechnik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.